Die Hamburger Clubkultur steht vor der größten Herausforderung ihrer Geschichte. Am Freitag, den 13. März, wurde das gesamte Hamburger Nachtleben behördlich stillgelegt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu unterbinden. Damit sind Mitarbeiter*innen, sowie Freiberufler und Kulturschaffende schlagartig ohne Einkommen und die vielen für Hamburg identitätsstiftenden Orte stehen vor der Insolvenz. Unterstützt uns jetzt, um in Hamburg ein Clubsterben von unbekanntem Ausmaß zu verhindern!
15.310 €
100.000 € Fundingziel 2
262
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.06.20 10:19 Uhr - 31.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Voraussichtlich Anfang Juli
Fundingziel 100.000 €

Jeder Euro wird ausgezahlt - unabhängig vom Fundingziel.

Kategorie Musik
Stadt Hamburg
Website & Social Media
Impressum
Clubkombinat Hamburg e.V.
Thore Debor
Kastanienallee 9
20359 Hamburg Deutschland

Geschäftsführung: Thore Debor
Vereinsregister Hamburg: VR 18352

"Im Wizemann" retten
Musik
DE
"Im Wizemann" retten
Helft uns das Im Wizemann durch die Krise zu führen und unsere Bühnen als wichtige Auftrittsmöglichkeit in Stuttgart zu erhalten!
20.852 € 14 Tage
Save The Groove
Musik
DE
Save The Groove
Spendet für die GrooveStation Dresden
14.208 € 28 Tage
Save spezial Club
Theater
DE
Save spezial Club
Lachen trotz Corona: Helfen Sie mit, ein Stück Hannover zu bewahren! Bringen Sie Comedy auf die Livestream-Bühne und unseren Club heil durch die Krise
23.446 € 21 Tage
Rettet das moondoo!
Musik
DE
Rettet das moondoo!
Eine der letzten großen Bühnen der Club- & Popkultur auf der Reeperbahn steht durch Corona vor dem Aus.
20.245 € 7 Tage