Crowdfunding beendet
Danke! Merci! Grazie! Dank je wel! Gracias! - Ihr bleibt einfach die Tollsten! Mit eurer Unterstützung konnten wir die Ente erstmal über Wasser halten, und Löhne, Miete und Rechnungen bezahlen. Aber das Dilemma bleibt: Keine Ente in Sicht und nicht mal das Orakel weiß, wann wir wieder loslegen dürfen. Bis dahin bleibt der ganzen Ent-tourage nichts weiter übrig, als crowd zu funden und zu streamen bis wir Striemen kriegen (twitch.tv/sisyphosberlin). Tschakka und bis hoffentlich bis baldiphos!
11.834 €
Fundingsumme
295
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 SAVE THE DUCK II - Sisyphos Berlin
 SAVE THE DUCK II - Sisyphos Berlin
 SAVE THE DUCK II - Sisyphos Berlin
 SAVE THE DUCK II - Sisyphos Berlin
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.04.20 20:54 Uhr - 01.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis wir wieder öffnen können.
Kategorie Event
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten das Sisyphos als Musik- und Kulturstätte erhalten, die Zwangspause mit dem ganzen Team überstehen und bald wieder mit euch raven!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist ein Happy Ent.

Zielgruppe ist jeder Mensch, der gerne tanzt, und andere Menschen respektiert.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir haben das Sisyphos in den letzten 10 Jahren mit Ent(h)usiasmus und Liebe zum Rave aufgebaut. Eigenhändig, ohne Businessplan, von Grund auf und zusammen mit vielen vielen Freund*innen. Wir wollen Ravekultur ohne Sponsoren, VIP-Quatsch und Promogedöns. Geld ist dabei Mittel zum Zweck. Ja, der Umsatz ist mittlerweile groß, aber die Ausgaben sind es auch. Obwohl der Laden stillsteht, laufen die Kosten weiter. Nach zwei Monaten Winterpause, in der wir viel gebaut und investiert haben, hat uns der Shutdown zum aller ungünstigsten Zeitpunkt getroffen. Wir wollen mit allen 150 Mitarbeiter*innen durch die Zwangspause kommen und wieder mit euch freidrehen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von den Einnahmen werden abgezogen: 4% für Startnext und 19% Umsatzsteuer. Mit dem Rest wollen wir die anfallenden Kosten während der einkunftslosen Zeit decken: Mieten, Steuern, Löhne, Instandhaltung, GEMA, KSK, GEZ, Versicherungen, Gebühren für Strom, Wasser, Internet & Telefon, Müllabfuhr, Hard- & Softwareverträge, Fahrzeugkosten, Berufsgenossenschaft, Wareneinkäufe, offene Rechnungen für bereits getätigte Arbeiten und Aufträge...

Wer steht hinter dem Projekt?

Zur Sisyphos-Familie gehören 150 Mitarbeiter*innen mit ca. 23 Kindern, 1 Hund, 6 Katzen, 1 Schwein, 8 Hühner; 9086 Pflanzen; weit über 1000 Künstler*innen, die bei uns auftreten, ca. 75 Partner*innen und Lieferant*innen, die teilweise auf unsere Aufträge angewiesen sind; und unsere ent-geilen Gäste, die gerne friedlich zusammen verblitzen!

Projektupdates

29.12.20 - Liebe Entenfreund*innen! Wir danken euch,...

Liebe Entenfreund*innen!

Wir danken euch, dass ihr das Sisyphos 2020 beim Crowdfunding, im Shopyphos, per Tanzbein, am Tresen und auf so viele andere Arten unterstützt habt!

Mit eurer Unterstützung haben wir ein sehr schräges Jahr überstanden und werden weiter alles tun, damit bald wir bald wieder tanzen können.

Da die Silvestersause definitiv nicht stattfinden kann, möchten wir euch per Livestream ins Neue Jahr schicken und zwar am 31.12. ab 20 Uhr auf http://twitch.tv/sisyphosberlin

Unterstützen

Teilen
SAVE THE DUCK II - Sisyphos Berlin
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren