Crowdfunding beendet
Das Hackbarth´s wurde 1992 von meinem Vater eröffnet und bildet seitdem eine wichtige Konstante im sich stetig wandelnden Berlin Mitte. Über die Jahre ist es für viele Berliner*innen zu einem zweiten Zuhause geworden. Nun ist dieser besondere Ort durch die Corona bedingten Lockdowns gefährdet. Diese dauern mittlerweile länger als es die Reserven zulassen. Unterstützt das Hackbarth’s mit freien Beträgen, dem Kauf von Goodies oder einer Kombi aus beidem!
28.241 €
Fundingsumme
432
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.03.21 14:41 Uhr - 30.04.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2021
Kategorie Community
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Dieser Aufruf und die Teilnahme am Crowdfunding darf als Solidaritätsbekundung mit dem Hackbarth´s verstanden werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, dem Hackbarth´s die finanzielle Sicherheit zu geben, die Corona-Krise zu überstehen. Dieser Aufruf richtet sich an alle Freunde des Hackbarth´s und alle, die es noch werden wollen. Jeder kann helfen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Durch die Corona-Krise ist die Berliner Café- und Bar-Kultur in existenzieller Not. Davon ist auch das Hackbarth´s betroffen. Das Projekt sollte jeder unterstützen, dem der Fortbestand des Hackbarth´s am Herzen liegt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gesammelten Spenden werden dem Hackbarth´s geschenkt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Muriel Wimmer, Tochter des Inhabers.

Unterstützen

Teilen
Saving Hackbarth´s
www.startnext.com

Finden & Unterstützen