<% user.display_name %>
Der Musician Coat ist für Sänger, Sprecher und Instrumentalisten von akustischen Musikinstrumenten, die in ihrer Wohnung üben wollen, ohne die Nachbarn zu stören, und/oder die auf der Suche nach einer portablen Lösung für professionelle Aufnahmeakustik in akustisch unbehandelten Räumen (z. B. Wohnraum) sind.
12.512 €
19.000 € 2. Fundingziel
274
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Schallschutzhaube für Musiker
 Schallschutzhaube für Musiker
 Schallschutzhaube für Musiker
 Schallschutzhaube für Musiker
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.10.17 12:17 Uhr - 19.11.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März - Mai 2018
Fundingziel 12.500 €
2. Fundingziel 19.000 €
Kategorie Erfindung
Stadt München
Worum geht es in dem Projekt?

Musizieren in der Wohnung - das Sandkorn im nachbarschaftlichen Getriebe?!

Der Musician Coat, eine Art Schallschutzhaube für Musiker, ist ein innovatives Akustikprodukt für Sänger, Sprecher und Instrumentalisten von akustischen Musikinstrumenten, die in ihrer Wohnung üben wollen, ohne die Nachbarn zu stören, und/oder die auf der Suche nach einer portablen Lösung für professionelle Aufnahmeakustik in akustisch unbehandelten Räumen (z. B. Wohnraum) sind.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel des Musician Coat ist es, die Lautstärke eines akustischen Musikinstruments oder einer (Gesangs-)Stimme auf Zimmerlautstärke zu reduzieren und parallel dem übenden Musiker die natürliche spektrale Zusammensetzung der gespielten oder gesungenen musikalischen Töne in ausreichender Lautstärke hörbar zu machen.

Er bietet vielen Musikern, egal ob Profi oder Laie, einen einzigartigen Mehrwert und ungeahnte neue Möglichkeiten beim häuslichen Musizieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ein akustisches Instrument so zu spielen, dass es in den Nachbarwohnungen nur noch so zu hören ist wie die normalen, für dieses Haus typischen Wohngeräusche des täglichen Lebens, also in Zimmerlautstärke, war bisher nur bedingt möglich.

Die aktuell auf dem Markt erhältlichen, schallreduzierenden Produkte für Musiker haben aus Musikersicht hör- und fühlbare Schwächen, u. a. klangfärbende Wirkung, keinen nennenswerten Beitrag zur Schallreduktion, keinen freien Austritt des geblasenen Luftstoms. Der Musician Coat bietet dagegen eine Lautstärkereduzierung ohne deutlichen Qualitätsverlust im Klang.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit der finanziellen Crowd-Unterstützung möchte ich vorrangig die Produktionskosten (Material, Maschinen, Miete, Personalkosten etc.) der ersten Musician Coat-Charge vorfinanzieren. Ein kleiner Teil des crowd-finanzierten Geldes wird für Gebühren und Honorare im Rahmen der Sicherung von Schutzrechten im Ausland beansprucht.

Ich möchte auch etwas zurückgeben und dank eurer Hilfe die musikpädagogische Arbeit in den 950 öffentlichen Musikschulen mit über 1,4 Mio. Schüler als Förderndes Mitglied im Verband deutscher Musikschulen finanziell unterstützen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht ein musikalischer Solopreneur aus der Kreativwirtschaft mit einem ingenieurwissenschaftlichen Background im Bereich Akustik.

Als Trompeter der Band Rapid bin ich in der Münchner Ska-Szene zu Hause. Eine Auswahl von bereits bespielten Events im Herzen Münchens: Tollwood, StuStaCulum, LMU-Sommerfest, TUM-Immatrikulationsfeier, Tunix, Garnix, Europatag 2016 @ Marienplatz MUC, Theatron, Streetlife Festival etc.

Website & Social Media
Impressum
Phoncoat GmbH
Simon Bruckbauer
Platschkyweg 7
85356 Freising Deutschland

Angaben gemäß § 5 TMG:

Phoncoat GmbH
Platschkyweg 7
85356 Freising

Vertreten durch den Geschäftsführer:

Simon Bruckbauer

Kontakt:

Telefon: +49 (0)8161 519 40 91
E-Mail: [email protected]
Web: www.phoncoat.com