<% user.display_name %>
Es begann mit einer Schnapsidee! Wir wollten einen Pfefferminz- und Kirschlikör ohne Farbstoff, ohne künstliche Aromen und ohne Glitzer kreieren, dafür mit viel Geschmack für echten Genuss, wenig Zucker und das ganze zu einem fairen Preis. So entstanden PFFF & KRSCH. Um als kleines Unternehmen ohne riesiges Werbebudget mehr Leute zu erreichen, kamen wir auf die Idee einen Anhänger zu einer mobilen Bar umzubauen, eine Schnapsidee auf Rädern!
8.294 €
8.000 € Fundingziel
137
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Eine Schnapsidee auf Rädern
 Eine Schnapsidee auf Rädern
 Eine Schnapsidee auf Rädern
 Eine Schnapsidee auf Rädern

Projekt

Finanzierungszeitraum 28.02.19 09:27 Uhr - 12.04.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April - Mai 2019
Fundingziel 8.000 €

HURRA! Die Grundfinanzierung für die Anschaffung, den Ausbau und die Ausstattung ist gesichert und wir können ab Mai DANK EUCH in die Fest-Saison starten.

Kategorie Food
Stadt Leipzig
Worum geht es in dem Projekt?

Vor ca. drei Jahren haben wir einen alternativen, unabhängigen und natürlichen Pfefferminz- und Kirschlikör auf dem Markt vermisst. Also nahmen wir die Sache selbst in die Hand, tüftelten mit verschiedenen Zutaten und fanden nach einiger Zeit die finale Rezeptur.

PFFF- Pfefferminzlikör besteht aus Destillaten der Pfefferminze, Orange und Zitrone, schmeckt leicht, ist erfrischend und vor allem nicht so süß.

KRSCH- Kirschlikör besteht aus Destillaten der Maraska- Kirsche und des gerösteten Kirschkerns, schmeckt schön fruchtig und aromatisch.

Immer mehr Leute, Kneipen, Clubs und Geschäfte fanden Gefallen an unseren Schnäpsen. 2017 haben wir unseren ganzen Mut zusammengenommen, haben unsere Jobs gekündigt und widmen uns seitdem voll und ganz PFFF & KRSCH.

Wir beschäftigen uns seit längerem mit der Frage, wie es uns als kleines und junges Unternehmen gelingen kann, sichtbarer zu werden und dabei gegen die riesigen Werbebudgets großer Spirituosenkonzerne anzukommen.

Unsere Idee: wir gehen selbst mit unseren Schnäpsen PFFF- Pfefferminzlikör & KRSCH- Kirschlikör auf Tour und kommen direkt zu den Leuten, d.h. zu Euch auf Stadtfeste, Festivals, Strandparties, Hochzeiten und Firmenfeiern. So könnt Ihr einfach und unverbindlich unsere Schnapsideen in allen Varianten probieren und uns Eure Meinung mitteilen.
Bereits im letzten Sommer haben wir das mit einem Faltpavillion auf verschiedenen Events ausprobiert, sehr gute Erfahrungen gesammelt und tolle Menschen kennengelernt. Leider ist der Pavillon durch Sturm, Regen und starken Gebrauch zu Bruch gegangen.

Diesen Sommer möchten wir das besser machen, noch auffälliger und einprägsamer unterwegs sein und Euch richtig gute Drinks zu guten Preisen kredenzen.

Neben unseren PFFF & KRSCH Kreationen haben wir selbstverständlich auch Klassiker wie Gin Tonic, Moscow Mule & Co. sowie alkoholfreie Alternativen an Board. An der Stelle arbeiten wir ebenfalls mit unabhängigen Marken wie z.Bsp. Partisan Vodka, Brick Gin oder Thomas Henry zusammen.

Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung, auch das Teilen des Videos und der Kampagne hilft uns sehr!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Projekt richtet sich an all jene, die ein Herz für Schnapsideen haben!

Wenn Ihr also Lust habt, ein Schnaps- Startup zu unterstützen, dass sich auf die Fahne geschrieben hat, mehr aus Pfefferminz- und Kirschlikör zu machen und wenn Ihr dazu auch noch richtig Lust auf super Drinks zu fairen Preisen in eurer Nähe habt, dann sind wir das perfekte Team!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir möchten Grenzen sprengen!

Die erste Grenze, die wir überwinden wollten, galt der Beschaffenheit der altbekannten Sorten von Pfefferminz- und Kirschlikör. Wir wollten mehr aus diesen Schnäpsen machen. Das heißt, natürliche Zutaten verwenden, Zucker reduzieren und die Liköre nicht nur für den puren Genuss, sondern auch als schmackhafte Zutat für Longdrinks, Cocktails, Schokolade, Pralinen, Brownies uvm. verwenden.

Des Weiteren möchten wir die Grenzen zwischen Produzent und Konsument verschwinden lassen. Uns ist es wichtig, dass Ihr wisst, wer hinter den Likören PFFF & KRSCH steht, dass wir ansprechbar sind und dass wir jederzeit miteinander in Austausch treten können. Unser Credo: so klar wie unser Schnaps so transparent soll unser Tun sein!

Wenn Ihr unsere Haltung gut findet, freuen wir uns über die Unterstützung!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreicher Finanzierung fließt das Geld zu 100% in die Anschaffung, den Ausbau, die Außengestaltung und die Grundausstattung des Anhängers. Eure Unterstützung hilft uns dabei einen Teil davon zu finanzieren.

Anhänger:
Wir haben uns bereits in einen Anhänger der Firma Engelhard verguckt. Dieser hat die perfekte Größe für unsere Schnapsidee auf Rädern.

Ausbau:
Den Ausbau möchten wir mit der Leipziger Firma Wood &
Unconvison realisieren. Es soll eine richtig schöne Bar entstehen mit einem hochwertigen Tresen, einem tollen Rückbuffet und genügend unsichtbarem Stauraum. Außerdem müssen Dinge wie Kühlschränke, Wassersystem, Licht, Spülbecken usw. angeschafft und untergebracht werden. Ach so, Strom müssen wir auch noch verlegen.

Außengestaltung:
Uns schwebt eine ausgewogene Mischung aus klassischem Design und unseren Markenzeichen, den grün- und magentafarbenen Punkten vor.

Ausstattung:
An der Stelle fällt so einiges an: Kühlschrank, Gefrierschrank, Handwaschbecken, Spülbecken, Handtuchspender, Gläser, Mehrwegbecher, diverse Gastro-Behälter, Shaker, Stößel, Eisbehälter... Die Liste ist lang.

Selbstverständlich wollen wir Euch auch am Ausbau teilhaben lassen, freuen uns auf den Austausch und den ein oder anderen Tipp!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Sarah und Johannes aus Leipzig und
waren schon immer an guten, geistreichen Getränken interessiert :P

Johannes ist der Feinschmecker im Team und hat in den letzten Jahren einen Faible fürs Kochen, Abschmecken und Cocktail-Shaken entwickelt. Gute Vorraussetzungen, oder? Eigentlich ist er studierter Ingenieur für Energie- und Umwelttechnik und hat ein paar Jahre in der Planung, im Projektmanagement und in der Bauleitung in verschiedenen Ingenieurbüros verbracht. Dort kam es sehr auf analytisches Denkvermögen und Genauigkeit an. Das kommt der kleinen Schnaps- Unternehmung nun zu Gute! Johannes kümmert sich nämlich vorrangig um Themen wie Produktion, Logistik und Controlling. Außerdem ist er der Produktfotograf und setzt geduldig Sarahs Ideen um. Das Fotostudio ist das heimische Wohnzimmer ;)

Sarah ist ein Tausendsassa, mag Menschen und deren Geschichten und liebt am meisten am jetzigen "Job", dass sie hinter so viele Kulissen schauen darf. Ursprünglich studierte sie BWL (jedoch nicht aus Überzeugung, aber geschadet hat´s nicht) und hat ihren Weg durch 1000 Zufälle im Vertrieb gefunden. Erst für ein schwedisches Modelabel, dann für das soziale Getränkeunternehmen Lemonaid & ChariTea. Nun liegt es sehr nahe, dass sich Sarah bei PFFF & KRSCH um die Themen Vertrieb, Marketing und Vernetzung kümmert. Außerdem arrangiert sie die Produktbilder und nervt Johannes manchmal mit ihren vielen sprunghaften Ideen :P

Website & Social Media
Impressum
AUWALD Destille GbR
Sarah Stiller
Weißenfelser Str., 63
04229 Leipzig Deutschland

Steuer-Nr.: 232/165/10909
Ust-ID: DE 306498887

Weitere Projekte entdecken

SAVE THE RAVE
Kunst
DE
SAVE THE RAVE
Beitrag für die Rettung der Hamburger Clubs Fundbureau, Waagenbau, Übel & Gefährlich.
12.104 € (605%) 5 Tage