<% user.display_name %>
schnick schnack schnuck
www.schnick-schnack-schnuck.net Felix wollte eigentlich zum Festival nach Amsterdam, seine Freundin Emmi müsste eigentlich Klausuren korrigieren, sein bester Freund Kai legt sich sowieso ungerne fest und Emmis ehemalige Schulfreundin Magda hat es faustdick hinter den Ohren und so kommt am Ende doch alles anders als erwartet. Eine liebenswerte pornografische Komödie, die neben ihren expliziten Sexszenen spielerisch Fragen zu den Themen Beziehung, Liebe, Sex und Eifersucht aufwirft.
11.015 €
10.000 € Fundingziel
395
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 schnick schnack schnuck
 schnick schnack schnuck
 schnick schnack schnuck
 schnick schnack schnuck

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.02.15 09:42 Uhr - 17.05.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mitte/Ende 2015
Fundingziel 10.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Köln
Worum geht es in dem Projekt?

schnick schnack schnuck
Felix wollte eigentlich zum Festival nach Amsterdam, seine Freundin Emmi müsste eigentlich Klausuren korrigieren, sein bester Freund Kai legt sich sowieso ungerne fest und Emmis ehemalige Schulfreundin Magda hat es faustdick hinter den Ohren und so kommt am Ende doch alles anders als erwartet.

Eine liebenswerte pornografische Komödie, die neben ihren expliziten Sexszenen spielerisch Fragen zu den Themen Beziehung, Liebe, Sex und Eifersucht aufwirft.

www.schnick-schnack-schnuck.net

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es einen humorvollen, schlauen, schicken und heißen Film zu machen, der sich als Beitrag zur alternativen Pornoproduktion versteht. Außerdem ist es unser Anliegen alle Beteiligten liebevoll und fair zu behandeln.

schnick schnack schnuck ist für alle Menschen gemacht, von abgeklärten Pornokenner*innen auf der Suche nach Alternativen bis hin zu den pornounerfahrenen aber Neugierigen unter uns.

Im Falle einer FSK18-Einstufung kann es sein, dass wir vor dem Download euer Alter verifizieren müssen. Um unser Projekt zu unterstützen musst du also unbedingt volljährig sein!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

schnick schnack schnuck ist eine kleine unabhängige und idealistische Low-Budget-Produktion. Die Drehkosten (Equipmentausleihe, Verpflegung, Transport usw.) haben wir aus eigener Tasche bezahlt und unser Team hat bisher ehrenamtlich an der Realisation gearbeitet. Nun steht die Postproduktion an und dafür brauchen wir euren Support.
Helft uns eine Alternative zum Einheitsbrei des Pornomainstreams zu erschaffen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Neben letzten kleinen Nachdrehs (Equipment, Catering, Reisekosten für die Darsteller*innen usw.) brauchen wir vor allem Support für die Postproduktion (d.h. Schnitt, Musik, Sounddesign, Farbkorrektur, Webdesign und Pressearbeit).

Wer steht hinter dem Projekt?

Maike Brochhaus (Drehbuch, Regie, Produktion, Schnitt)
Nach ihrem dokumentarisch-pornografichen Debutfilm häppchenweise verwirklicht Maike mit schnick schnack schnuck nun ihren ersten pornografischen Spielfilm. Außerdem promoviert sie kunstwissenschaftlich über Porn Art, arbeitet in einer Kita, kocht leckeres Gemüse, mag Pferde, Filme, Atheismus und Bierchen trinken.

Sören Störung (Drehbuch, Produktion, Schnitt, Musik)
Schon für häppchenweise hat Sören Schnitt und Soundtrack gemacht und nun für schnick schnack schnuck auch am Drehbuch mit geschrieben. Ansonsten schneidet er Fernsehformate von öffentlich-rechtlich bis privat, frickelt an heißen Beats, fuchst sich in Dwarf Fortress, erntet eigenes Feldgemüse und versucht, dem Kapitalismus so gut es geht die kalte Schulter zu zeigen.

Unser gesamtes Filmteam inklusive Darsteller*innen wird euch auf unserer Website vorgestellt:
www.schnick-schnack-schnuck.net

Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

SUPPORT: Neue Republik Reger
Food
DE
SUPPORT: Neue Republik Reger
Um unsere 21 Mitarbeiter:innen zu schützen und unsere kleine Republik am Leben zu erhalten freuen wir uns über eure Unterstützung! Ewiger Dank!
8.167 € 10 Tage