Crowdfunding beendet
SCHRiTTE hing von 1982 bis 1996 in zahlreichen Cafés bundesweit aus, DIN A 3 groß, in eigenen Zeitungshaltern. Nun erscheint sie wieder, zunächst in rund 1.000 Cafés, wo sie über 180.000 Leser mit frischer, neuer, ungewöhnlicher Literatur überrascht. Und wir wollen noch weitere Städte und Cafés »literarisieren« – auch Deine Stadt und Dein Lieblingscafé?
12.035 €
Fundingsumme
100
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
17.01.2017

SCHRiTTE (mit) in der FRankfurter Rundschau

Axel Dielmann
Axel Dielmann1 min Lesezeit

Der erste Crowdfunding-Tag für SCHRiTTE liegt hinter uns: Schöne Kontakte und Ergebnisse und viel Zuspruch gab es. Herzlichen Dank dafür! – Und in der »FRankfurter Rundschau« sind 10 Projekte unseres Unterstützers Aventis Foundation / KulturMut kurz vorgestellt. – Wir brauchen weitere Fans und Unterstützer: www.startnext.com/schritte

Teilen
SCHRiTTE – Zeitschrift für Literatur im Café
www.startnext.com

Finden & Unterstützen