Crowdfunding beendet
Seit dem ersten Lockdown 2020 klöppeln wir uns auf einer Armada von Kinderinstrumenten und einer Heimorgel aus den 70ern in die Herzen unserer Zuhörer:innen. Unter dem Motto ORIGINALITÄT IST OVER interpretieren wir die Indie-Hymnen der 00er-Jahre und weitere Lieblingssongs, die im Autotune-Schranz der Radio-Playlists untergegangen sind. 2022 wird's noch krasser: SCHROTTI's Mukke soll auf Platte und ins Radio! Das können wir nur mit euch schaffen. Seid ihr am Start?
4.467 €
Fundingsumme
90
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 ★ SCHЯOTTI STAЯ OЯCHESTEЯs Debut-Album! ★
 ★ SCHЯOTTI STAЯ OЯCHESTEЯs Debut-Album! ★
 ★ SCHЯOTTI STAЯ OЯCHESTEЯs Debut-Album! ★
 ★ SCHЯOTTI STAЯ OЯCHESTEЯs Debut-Album! ★
 ★ SCHЯOTTI STAЯ OЯCHESTEЯs Debut-Album! ★

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.03.22 10:21 Uhr - 03.06.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2022
Startlevel 4.000 €

SCHROTTI-Album-Alarm Stufe 1: Wir bezahlen Album-Artwork und CD-Pressung, machen Fotos für Booklet & Promo und beauftragen eine:n Radio- & Online-Promoter:in ★

Kategorie Musik
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

COVERN IST SCHEISSE heißt SCHROTTI's Debut-Album mit sagenhaften 12 Cover-Songs: Von Muse, The Strokes, The Killers über Joy Division, The Notwist, Radiohead bis hin zu SXTN und Casper - die SCHROTTI-Klöppel-Factory macht vor nichts Halt. Mit dem Album-Release erscheinen diese zwölf liebevollen Interpretationen in bislang nicht gekannter SCHROTTI-Qualität auf CD - damit wir noch mehr Leute erreichen und unsere Musik in Zukunft überall angehört werden kann!
Was uns dabei antreibt: Wir wollen mit unserem Album das Image von Cover-Bands radikal aufwerten. Ein gutes Cover zu machen ist nämlich überhaupt nicht einfallslos, sondern bedeutet vielmehr, sich mit einem Song ernsthaft und intensiv zu beschäftigen und ein Arrangement zu entwickeln, das dem Original weitere Dimensionen hinzufügt. Genau das versucht SCHROTTI - wie das klingt, kannst du dir z.B. auf unserem YouTube-Channel reinziehen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Studioarbeit, das Mixing & Mastering von COVERN IST SCHEISSE sind bereits fertig gestellt. 12 SCHROTTI-Songs warten darauf, raus in den Orbit geschossen zu werden! Unser Ziel ist es, mit der Crowdfunding-Summe einen Teil der CD-Produktion und die Vermarktung des Albums zu bezahlen.

Wir möchten mit SCHROTTI Menschen erreichen, die auf unkonventionelle Live-Performances stehen; die unsere Arrangements cool finden oder die Songs lieben, die wir spielen (so wie wir!); die ein Herz für Kinderinstrumente und Multi-Instrumentalist:innen haben; die gegen das neoliberale Gebot des Ständig-neu-erfinden-Müssens sind; die Lust darauf haben, dass das Unwahrscheinliche Wirklichkeit wird (SCHROTTI im Radio!) oder die einfach einen Zwanni für eine kleine lila Klöppel-Kapelle aus Berlin dalassen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

- Um Cover-Bands zu supporten. Zum Beispiel SCHROTTI.
- Um zu zeigen, dass Covern cool ist.
- Um jenen Labels, Produzent:innen und Booker:innen den Stinkefinger zu zeigen, die SCHROTTI abgelehnt haben, weil sie covern (buh!).
- Um einer kleinen künstlerischen Nische eine Perspektive zu sichern.
- Um Teil der SCHROTTI-Party zu sein!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld deckt einen Teil der anfallenden Kosten für die CD-Produktion (Artwork, Pressung, Single-Mixes) und finanziert die Promotion (Promo-Fotos, Radio- & Online-Promo, zwei Musikvideos). Die Veröffentlichung und die Bewerbung des Release hilft uns, noch mehr Menschen für unsere Musik zu begeistern und dadurch Booking-Anfragen für Musikclubs und Festivals zu bekommen - damit SCHROTTI auch in deiner Hood die Hütte rockt!

Wer steht hinter dem Projekt?

SCHЯOTTI STAЯ OЯCHESTEЯ sind:
Dominika Kocis (vocals, drums, keyboards, violin, glockenspiel),
Marielle Sterra (vocals, organ, keyboards)
und Dennis Depta (vocals, guitar, keyboard, glockenspiel, percussion).
Im Interpretieren sind wir geübt: bis SCHROTTI unser normal life finanziert, arbeitet Dominika als klassische Sängerin im Berliner Staatsopernchor und Marielle und Dennis realisieren Theaterprojekte mit ihrem Musiktheaterkollektiv glanz&krawall.

An der Produktion von COVERN IST SCHEISSE sind außerdem beteiligt:
Richard König (Recording, Mixing, Mastering)
Benjamin Graf (Live Sound)
Isabel Reisinger (Costume Design)
Sophie Schliemann (Shirt Manufaktur)
Sachiko Tischler (Artwork)
Peter van Heesen (Fotos)
Matt Wolny & Pascal Chiout (Videos)
bang-up bullet / Björn Köhler (Promo)

und natürlich IHR, die ihr uns supportet, zu unseren Konzerten kommt und hoffentlich eine schöne Album-Release-Party mit uns feiern werdet! ★

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
★ SCHЯOTTI STAЯ OЯCHESTEЯs Debut-Album! ★
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren