Crowdfunding beendet
Der Koblenzer Einhandsegler, Filmemacher und Buchautor Guido Dwersteg will im Sommer 2017 mit seiner CARPE DIEM einmal rund Skandinavien segeln und darüber einen Dokumentarfilm sowie ein Buch produzieren.Die Reise soll ihn dabei über die Ostsee nach St. Petersburg, anschließend durch das russische Binnenland in die Barentsee sowie entlang der norwegischen Küste wieder zurück nach Fehrmarn führen. Für die Realisierung dieses Projekt sucht er auf diesem Wege Förderer und Unterstützer.
6.173 €
Fundingsumme
138
Unterstütz­er:innen
13.02.2017

Daaanke !!

Guido Dwersteg
Guido Dwersteg1 min Lesezeit

Hallo zusammen,
gestern Abend ist die Crowdfunding-Kampagne bei Startnext erfolgreich abgeschlossen worden. Insgesamt sind 6.173 EUR zusammengekommen und damit sogar über tausend Euro mehr als beim Start des Fundings erträumt :-). An dieser Stelle also ein fettes Dankeschön an alle Förderer und Unterstützer. Egal ob großer oder kleiner Beitrag, eure Unterstützung ist für die Realisierung meines neuen Törns ungemein wichtig. Auch deshalb hier noch einmal mein Versprechen, mit dem gesammelten Geld gewissenhaft und sparsam umzugehen.

Wie geht es nun weiter? Nach einer nochmaligen Legitimation meiner Personendaten bei Startnext, wird in etwa einer Woche das Geld von allen Unterstützern eingezogen bzw. abgebucht. Einige Tage später sollte das Geld dann exklusive der anfallenden Gebühren dann schlussendlich bei mir ankommen. Erst dann werde ich auch eine entsprechende Liste und Abrechnung von Startnext bekommen und kann mit dem Versand bzw. der Einrichtung der schon jetzt verfügbaren Dankeschöns beginnen. Insoweit muss ich euch also noch um etwas Geduld bitten.

Und noch ein wichtiger Hinweis. Dies ist der letzte Blog-Eintrag hier bei Startnext sein. Ab sofort findet ihr alle aktuellen Infos und Berichte auf www.törn.de .

Ahoi !

13.02.2017 liest du gerade

Daaanke !!

Guido Dwersteg
Guido Dwersteg1 min Lesezeit
22.01.2017

Update

Guido Dwersteg
Guido Dwersteg1 min Lesezeit
18.01.2017

WOW !!

Guido Dwersteg
Guido Dwersteg1 min Lesezeit
Teilen
Segel-Dokumentation "UM DEN TIGER"
www.startnext.com