Projekte / Journalismus
Das längste Podcast-Abo der Welt bringt Euch zehn Jahre lang eine Folge des Shruggie-Podcasts. In jeder Folge beantwortet der Shruggie Hörerfragen und gibt Tipps, wie wir gelassener mit dem Unbekannten umgehen können.
Berlin
410 €
1.000 € Fundingziel
18
Fans
15
Unterstützer
Projekt beendet
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 16.05.18 12:01 Uhr - 21.06.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 22.06.2018-22.06.2028
Fundingziel 1.000 €
2. Fundingziel 2.000 €
Sammeln wir 1000 Euro ein, dann produzieren wir zehn Jahre lang jährlich eine Folge des sehr sehr guten "Was würde der Shruggie tun?"-Podcasts.
Sammeln wir 2000 Euro ein, dann produzieren wir zehn Jahre lang jährlich eine ultra-lange Folge des sehr sehr guten "Was würde der Shruggie tun?"-Podcasts.
Stadt Berlin
Kategorie Journalismus

Worum geht es in dem Projekt?

Der Shruggie ¯\_(ツ)_/¯ ist ein Emoticon und Dirk von Gehlen sagt, es stehe für eine pragmatische Haltung zum Leben. Deswegen hat Dirk ihm ein Buch gewidmet: "Das Pragmatismus-Prinzip" (Piper, 2018). Weil es aber viel pragmatischer ist, konkrete Fragen von Menschen zu beantworten, gibt es diesen Podcast. In "Was würde der Shruggie tun?" beantwortet der Shruggie also JEGLICHE Hörerfragen nach seiner eigenen Shruggie-Philosophie. Weil der Shruggie etwas heiser ist, übersetzen Dirk und Yannic sein Schulterzucken in fruchtige Antworten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ratlose Optimisten und übertrieben gut gelaunte Freunde vom Shruggie

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil der Shruggie ein toller Lebensbegleiter ist, weil der Podcast gute Laune macht. Weil wir alle etwas mehr Ratlosigkeit gebrauchen können, um froh durchs Leben zu kommen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Dann bringen wir euch und der Welt jährlich mindestens eine Episode von "Was würde der Shruggie tun?"

Zehn Jahre lang.
¯\_(ツ)_/¯

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Dirk und Yannic, wir lieben Laberpodcasts und deswegen quatschen wir euch die Ohren voll. Florian hat unser Logo und die Goodies designt.
– "Danke, Flo!"
– "Ja, danke, Flo!"

Impressum
Yannic Hannebohn
Rathenower Straße 43
10559 Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.316.779 € von der Crowd finanziert
6.232 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH