Die "Sigandor" ist in schwerer See und braucht Deine Hilfe! 2020 fand coronabedingt kein Hafenfest oder Gruppentörn statt, so dass nahezu jegliche Einnahmen entfallen sind. Ein Großteil der Traditionssegelschiffe ist bereits aus den hiesigen Häfen verschwunden. Ohne Dich droht der "Sigandor" ein ähnliches Schicksal. Hier erfährst Du, warum wir Dich um Hilfe bitten, was mit Deiner Unterstützung geschieht, und wer wir sind.
3.802 €
2. Fundingziel 35.000 €
48
Unterstützer*innen
61 Tage
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.