Crowdfinanzieren seit 2010

Unsere Stückentwicklung ist eine biografisch-fiktive Suche nach angeblich verlorenen Geschwisterschaften.

Wie nahe können Geschwister sich kommen? Und was tun, wenn sie verschwinden? Unsere Inszenierung beschäftigt sich mit Geschwisterschaften aller Art. Mit Video und Verve, mit Popmusik und Popcorn nähern wir uns den grundlegenden Fragen nach Macht, Geschlecht und Wahrhaftigkeit in der Familie. Liebe Schwestern, liebe Brüder, lehnt Euch nicht zurück, auch Euch wird unsere Recherche betreffen. Danke für die Unterstützung!
Finanzierungszeitraum
18.06.18 - 31.07.18
Realisierungszeitraum
Premiere: 13. September 2018
Mindestbetrag (Startlevel): 1.500 €

Mit diesem Betrag ist unser Bühnenkonzept gesichert. Ebenso unsere Kostüme: Hoffentlich wird das Ziel erreicht, damit niemand nackt auf die Bühne muss.

Stadt
Leipzig
Kategorie
Theater
Projekt-Widget
Widget einbinden

Weitere Projekte entdecken

Teilen
sister from another sister
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren