Crowdfunding beendet
Wie nahe können Geschwister sich kommen? Und was tun, wenn sie verschwinden? Unsere Inszenierung beschäftigt sich mit Geschwisterschaften aller Art. Mit Video und Verve, mit Popmusik und Popcorn nähern wir uns den grundlegenden Fragen nach Macht, Geschlecht und Wahrhaftigkeit in der Familie. Liebe Schwestern, liebe Brüder, lehnt Euch nicht zurück, auch Euch wird unsere Recherche betreffen. Danke für die Unterstützung!
1.659 €
Fundingsumme
35
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."
30.07.2018

Ziel erreicht!

Kornelius Friz
Kornelius Friz1 min Lesezeit

Liebe Schwestern, liebe Brüder,
vielen Dank für Eure großzügige Unterstützung, fürs Teilen und Spenden, fürs Weitererzählen und Posten, für kleine und große Beiträge und hoffentlich auch: für Euer Kommen.

Wir freuen uns, so viele von Euch wie möglich in unserer Inszenierung wiederzusehen:
13.9.
14.9.
15.9.2018

17.1.2019
18.1.2019
19.1.2019

08.2.2019
09.2.2019

Wir stürzen uns nun in die Endproben, viele Grüße,
Die Geschwisterchen

Impressum
Cammerspiele e.V.
Kornelius Friz
Kochstr. 132
04277 Leipzig Deutschland

Vorstand: Sarah Arndtz, Josef Weitenbörner
Vereinsregisternummer: VR 3649, Amtsgericht Leipzig
Steuernummer: 231/ 140/ 22101, Finanzamt II Leipzig