Unerhörtes tut sich auf Europas Straßen: Menschen finden sich mit Posaunen, Trompeten und anderen Blasinstrumenten zusammen und machen... Musik. Klar, Musik. Aber was für eine! Fernab vom Dunstkreis der Bierzelt- und Gleichschrittkultur formieren sich Kollektive, die ihre Musik als lebendige Möglichkeit kreativen Ausdrucks begreifen. Innovative Arrangements mit Musikstilen aus aller Welt bringen das Publikum zum Schwingen und setzen - nicht nur musikalisch - Zeichen für ein neues Miteinander.
2.400 €
Fundingsumme
39
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
 Skappa'nabanda! - Festival für urbane Blasmusik
 Skappa'nabanda! - Festival für urbane Blasmusik
 Skappa'nabanda! - Festival für urbane Blasmusik
 Skappa'nabanda! - Festival für urbane Blasmusik
 Skappa'nabanda! - Festival für urbane Blasmusik

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.04.18 13:48 Uhr - 30.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1.-3. Juni 2018
Startlevel 2.000 €

Wir können, gemeinsam mit beantragten Fördergelder, die notwendigsten Ausgaben abdecken und das Festival grundlegend realisieren.

Kategorie Event
Stadt Graz
Website & Social Media
Impressum
Masala Brass Kollektiv
Wolfgang Nocker
Stiftingtalstraße 48
8010 Graz Österreich

Kooperationen

Stadt Graz

Kulturförderung

Land Steiermark

Kulturförderung

Weitere Projekte entdecken

POV Magazin
Design
DE

POV Magazin

Weil es genug Männermagazine über Sport und Aktien gibt.
MAMA HARI - Nachhaltige & vegane Asiaprodukte
Food
DE

MAMA HARI - Nachhaltige & vegane Asiaprodukte

Alles was du für dein kulinarisches Abenteuer zuhause brauchst
#hikefor - unabhängige emanzipatorische Arbeit
Social Business
DE

#hikefor - unabhängige emanzipatorische Arbeit

Aufbau eines alternativen Finanzierungsmodells, als Gegenentwurf zur staatlichen und institutionellen Förderung im ländlichen Raum Sachsens.