Zwei Millionen Schüler:innen sind wiederholt und über längere Zeit seelischer oder körperlicher Gewalt ausgesetzt. Zahlen können aber nicht beschreiben, was Betroffene fühlen. Schlafstörungen, Ängste und Depressionen lassen nur beispielhaft das Ausmaß der Folgen erkennen. Sich selbst Hilfe zu holen, erfordert sehr viel Mut. Stell dir vor, Schüler:innen schaffen diesen schwierigen Schritt endlich, aber niemand in ihrem Umfeld kann ihnen helfen. Wir wollen für genau diese Schüler:innen da sein!
20.750 €
Fundingsumme
421
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
08.05.2021

Ausbildung von weiteren 6 Ehrenamtlichen gesichert!

Bianca Arnold
Bianca Arnold1 min Lesezeit

Wir können es fast nicht glauben: Mit Hilfe eurer Spenden können wir zukünftig sechs weitere Ehrenamtliche zu Social Visionaries ausbilden! Unsere Social Visionaries werden nämlich aufwendig geschult und gewissenhaft auf ihre Tätigkeit als Präventions- und Interventionsexperten vorbereitet. Denn wir sind der festen Überzeugung, dass gewisse Soft und Hard Skills nötig sind, damit unsere Arbeit einen echten Mehrwert leisten kann. Und diese Ausbildung kostet ca. 1.000 EUR pro Social Visionary. Daher ein großes Dankeschön an alle Spender:innen und all diejenigen, die noch spenden möchten. Ihr seid wunderbar! Lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen Mobing setzten! #gibuns5

Impressum
Zeichen gegen Mobbing e. V.
Marek Fink
Gronauer Str. 2a
31028 Gronau Deutschland

Steuernummer: 30/270/04400