<% user.display_name %>
Projekte / Umwelt
Mit der Sonne im Tank? Das geht!
Mit der Sonne im Tank ohne Gestank und Lärm auf dem Wasser unterwegs ist unser Traum. Wir haben gemeinsam getüftelt und entwickelt, jetzt wollen wir ein Sportboot (hochseetauglich mit 5 Betten und ausreichend Platz für PV-Module) zum Solarboot umbauen. Und wenn wir fertig sind, zeigen wir anderen Bootsbesitzern, wie es geht und machen mit dem Boot Bildungsarbeit. Wir zeigen allen Bootseignern, wie der Umbau einfach und kostengünstig machbar ist.
11.925 €
33.000 € 2. Fundingziel
71
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
01.06.16, 08:15 Norbert Franke
Liebe Solarboot Fans, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, wir sind einen großen Schritt weitergekommen. Unsere startnext Kampagne ist erfolgreich und wir können bald mit dem Umbau beginnen. Vielen Dank für eure tolle Unterstützung - ihr habt das möglich gemacht. Das ist doch wirklich ein guter Grund zum Feiern. Wie es jetzt genau weitergeht? Wir halten euch auf dem Laufenden.
27.05.16, 14:47 Norbert Franke
Lieber Solarboot-Fan, noch 4 Tage, endgültig bis 31.5., läuft unsere Kampagne. Hast du uns schon unterstützt? Dann danken wir dir herzlich für die Förderung unserer Idee. Nun haben wir es fast geschafft. 59 Unterstützer_innen haben bereits 10.610 Euro gespendet. Das finden wir großartig! Aber in den letzten Tagen brauchen wir noch mal deine HIlfe um die Fundingschwelle zu erreichen. Du wolltest uns noch unterstützen, hast es aber vergessen? Such dir gleich ein schönes Dankeschön aus, oder spende gegen Spendenbescheinigung. Oder dir fällt noch jemand ein, der oder die uns unterstützen könnte? Dann schicke diese Nachricht bitte weiter. Darüber würden wir uns freuen. Danke Gruß Norbert Franke für die Solarboot Initiative Lübeck e.V.
19.05.16, 21:10 Norbert Franke
Heute hatten wir die Gelegenheit unser Projekt beim Klimaschutz Netzwerktreffen der Lübecker Schulen vorzustellen und für eine Kooperation bei unserer Bildungsarbeit zu werben. Die Lehrkräfte zeigten sich interessiert. Sobald wir das Boot umgebaut haben, werden wir noch mal in Kontakt treten und konkretere Schritte planen. Ich bin gespannt! Norbert
19.05.16, 20:35 Norbert Franke
An 8000 Interessierte in Norddeutschland wurde der conplan Infobrief diese Woche verschickt. Die Conplan-Projektberatung hat in Norddeutschland schon einige Wohnprojekte entwickelt und begleitet. Ein kleiner Artikel informiert über unser Solarboot-Projekt und verweist auf unsere website. Das freut uns sehr. Wir hoffen auf Resonanz bei startnext. Vielleicht möchte die eine oder andere uns auch noch mit einem Direktdarlehen für den Kauf unseres Bootes unterstützen. Gruß Norbert
12.05.16, 15:45 Norbert Franke
klasse, wir haben schon fast 10.000 Euro :-) Nun haben wir aber Sorge, dass wir die restlichen 2000 Euro in 2 Tagen nicht mehr schaffen. Wir versuchen jetzt alles um unsere crowd noch mal zu aktivieren. Trotzdem werden wir die Kampagne noch mal um 2 Wochen bis zum 31.5. verlängern. Folgende Gründe: wir warten immer noch auf die Verschickung des Wohnprojekt-Infobriefs mit einem Solarboot Artikel an 8000 potentielle Unterstützer, zum zweiten haben wir nächste Woche einen Termin mit AW Niemeyer in Hamburg, bei dem wir über eine finanzielle Unterstüzung verhandeln wollen, und drittens haben wir bei einer Lübecker Stiftung eine Restfinanzierung von 4000 Euro beantragt, die entscheiden aber erst am 19.5.. Also mehrere Optionen um den Restbetrag zu schaffen, deswegen brauchen wir noch Zeit. Und wenn wir dann noch 1000 oder 2000 Euro über die Fundingschwelle kommen, könnten wir die Solarmodule und die Akkus noch großzügiger planen und müssten nicht so super sparsam im Umbau kalkulieren. Das wäre toll. Gruß Norbert Franke
11.05.16, 18:39 Norbert Franke
Erst mal einen herzlichen Dank an unsere Unterstützer_innen. Ihr seid großartig ! Insgesamt habt ihr fast 9000 Euro gespendet. Nun haben wir unser Ziel fast erreicht. Es fehlen nur noch 2800 Euro und wir sind sicher, wir schaffen das noch. Wenn jeder_r unserer 66 Fans noch 50 Euro spendet haben wir es geschafft. Dann können wir uns bald an den Umbau des Bootes machen. Liebe Grüße aus dem sonnigen Lübeck Norbert Franke
27.04.16, 18:25 Norbert Franke
Wir haben uns entschieden die Frist noch mal um 14 Tage zu verlängern. Gründe hierfür: Wir verhandeln noch mit weiteren Kooperationspartnern und Sponsoren, nächste Woche erscheint ein Artikel unseres Projektes in einem Wohnprojekte-Infobrief in einer Auflage von 8000 und wir fragen bei einer uns wohlwollenden Stiftung nach Restförderung nach. Hierfür benötigen wir noch etwas Zeit.
27.04.16, 18:22 Norbert Franke
Klasse! Wir haben mittlerweile von drei Firmen aus dem Yachtbedarf Angebote für besondere Einkaufsbedingungen. Firma AWNiemeyer (großer Yachtbedarfanbieter) gibt uns mindestens 15% Rabatt auf ihr Sortiment. Auch Kräutler (Elektromotoranbieter) bietet auf seine Motoren 20%. Und ein Händler von torqeedo-Elektromotoren will uns ein günstiges Angebot machen. Weiterhin haben wir uns nach Beratung wegen unserer Steuerpflicht für das Optionsrecht bei der Kleinunternehmerregelung entschieden. Können so also mit einem Vorsteuerabzug die Hälfte der Umsatzsteuer wieder vom Finanzamt erstattet bekommen. Wir haben nun das ganze noch mal kalkuliert und kommen auf Mindestkosten von 11.700 Euro. So konnten wir die Fundingschwelle senken. Nun sind wir wieder optimistisch, dass wir es doch noch schaffen.
19.04.16, 11:13 Norbert Franke
Gestern haben wir eine Kooperation mit der Baltic-Schule vereinbart. Wir erhalten jetzt eine Spende von 3000 Euro. Dafür verpflichten wir uns zu Projekten mit den Schüler_innen auf dem Solarboot . Wir freuen uns :-)
12.04.16, 14:39 Norbert Franke
in Internet-Fachzeitschriften haben wir deutschlandweit eine gute Resonanz mit 5 Presseartikeln und mit einem großem Artikel in den Lübecker Nachrichten (in Anlage). Auch im NDR Radio wurden wir kurz in den Nachrichten erwähnt. wir verhandeln aktuell mit dem Solarverein der Baltic-Schule Lübeck eine Kooperation für Bildungsarbeit. Auch mit der Prenski-Schule sind wir im Kontakt und verhandeln über eine Kooperation. mit der Deutschen Umwelthilfe sind wir in Verhandlung über eine mögliche Schirmherrschaft für unser Projekt (wahrscheinlich nur moralische Unterstützung, ohne Geld)
25.03.16, 12:13 Norbert Franke
Am Mittwoch war ich zum Gespräch in der Baltic-Schule mit zwei Vertretern des Vereins "Regenerative Energien an Schulen" der Baltic-Schule in Lübeck. Wir verhandelten über eine Kooperation zur Bildungarbeit für die Schüler_innen des Wahlpflichtfachs "Klimaschutz" ab der 9. Klasse. Anfgefragt haben wir auch nach einer finanziellen Unterstützung für unsere startnext-Kampagne. Darüber wird aber erst Mitte April, nach den Osterferien, entschieden. Ich bin gespannt! Norbert
22.03.16, 16:35 Norbert Franke
Hallo, hier ein link zu einem Artikel über uns und unser crowdfunding bei boot-online.net http://www.boot-online.net/crowdfunding-solarboot-umbau/
18.03.16, 07:46 Norbert Franke
Gestern lief der Film "power to change. Die EnergieRebellion" in Lübeck an. Ich dachte interessant, gute Gelegenheit Werbung für unser Projekt zu machen und Flyer zu verteilen. Der Film hat mich sehr beeindruckt. Empfehle ich gerne weiter. Schön war, dass der Regisseur da war und von der Entstehung des Films berichtete. Mir hat der Film Mut gemacht. Er zeigte wie wichtig die Energiewende ist und, dass die Bewegung besonders von den vielen kleinen Projekten entsteht. Genau :-). Und jede und jeder kann dazu einen Beitrag leisten. http://powertochange-film.de/ Gruß Norbert
16.03.16, 17:21 Norbert Franke
Liebe Fans der Solarboot Initiative, jetzt wird es spannend. Ab sofort sind wir in der Finanzierungsphase und freuen uns über eure baldige Unterstützung. Sucht euch doch gerne ein Dankeschön aus. Wenn ihr lieber eine Spendenbescheinigung für eure nächste Steuererklärung möchtet, könnt ihr uns auch einfach so spenden. Dann auf den Button oben klicken. Danke Gruß Norbert Franke Solarboot Initiative Lübeck e.V.