Crowdfunding beendet
Sonata - Teil 2 der Choreopornography Trilogy
SONATA ist nach dem zeitgenössischen Tanzfilm QUINTET - a choreopornographic experiment (2013) - der zweite Teil einer Trilogie zur Auslotung der Grenze zwischen Pornographie und Kunst. Wir werden die getnzten Improvisations-Scores, die wir im ersten Teil dieser Trilogie entwickelt haben, als Ausgangspunkt nehmen. Nun stehen Klänge verstärkt im Fokus. In SONATA werden wir Begehren durch Stimme und Bewegung verhandeln - und einzigartige sinnliche Bilder kreieren.
10.021 €
Fundingsumme
90
Unterstütz­er:innen
11.04.2015

Costume Fitting

David Bloom
David Bloom1 min Lesezeit

Checking out some costume options for next week's shooting. Seems like we're going for a baroque vibe, fitting with our beautiful location! Can't wait to get to work!
In other news, many thanks to Porn Film Festival Berlin, who gave us a shout-out on their website: http://www.pornfilmfestivalberlin.de/en
Don't forget: No amount is too small to support this project and help us shape the discourse on contemporary dance porn...!

Teilen
Sonata - Teil 2 der Choreopornography Trilogy
www.startnext.com