Crowdfunding beendet
Sonata - Teil 2 der Choreopornography Trilogy
SONATA ist nach dem zeitgenössischen Tanzfilm QUINTET - a choreopornographic experiment (2013) - der zweite Teil einer Trilogie zur Auslotung der Grenze zwischen Pornographie und Kunst. Wir werden die getnzten Improvisations-Scores, die wir im ersten Teil dieser Trilogie entwickelt haben, als Ausgangspunkt nehmen. Nun stehen Klänge verstärkt im Fokus. In SONATA werden wir Begehren durch Stimme und Bewegung verhandeln - und einzigartige sinnliche Bilder kreieren.
10.021 €
Fundingsumme
90
Unterstütz­er:innen
31.03.2015

Over 10% funded!

David Bloom
David Bloom1 min Lesezeit

Hard at work organizing costumes with designer extraordinaire Federico Polucci...
The good news is, we're already over 10% funded! The even better news is, there are still plenty of perks available, so feel free to spread word of the campaign around, or even offer some support yourself, if You feel so inclined...

Teilen
Sonata - Teil 2 der Choreopornography Trilogy
www.startnext.com