Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
SonntagsDialoge sind eine ehrenamtliche Initiative mit gesellschaftspolitischer Wirkung. SonntagsDialoge bringt alle, alteingesessene und zugezogene Bewohner, in Lübeck zusammen.
9.915 €
10.000 € Fundingziel
112
Fans
253
Unterstützer
1 Tag
 SonntagsDialoge

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 11:14 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2017 - 2020
Fundingziel 10.000 €
Stadt Lübeck
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Jeden 2. Sonntag im Monat frühstückt das TEAM der SonntagsDialoge e.V. mit LübeckerInnen und Neu-BürgerInnen aller Nationen.
Das gegenseitige Kennenlernen während des „Offenen Frühstücks“ hilft anfängliche Hemm-schwellen abzubauen und Vertrauen aufzubauen. Wesentlicher Anteil ist die gelebte Willkommenskultur, indem von jedem Teilnehmer mitgebrachtes Essen aus unterschied-lichen Kulturkreisen angeboten wird.
Bei den Gesprächen und Informationen an 10er Tischen geht es um die vorgetragenen Bedürfnisse aller 80-120 Gäste. Hieraus entstanden und entstehen Einzelprojekte: Fahrradwerkstatt, Nähkurs, Walken, Führerschein-Theoriekurs und PC-Training.

So fördern wir Gruppendynamik, Zusammenhalt und Vertrauensbereitschaft.

SonntagsDialoge ist ein Projekt gelebter Demokratie.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

SonntagsDialoge e.V. geht es darum, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und interkulturelles Lernen sowie Toleranz zu fördern und wendet sich an Alt-LübeckerInnen und Neu-BürgerInnen unterschiedlichster Kulturen, Altersstrukturen und Bildungsschichten. Das „Offene Frühstück“ dient als Vernetzungsplattform für diejenigen, die unterstützen möchten und diejenigen, die Unterstützung benötigen.

Unsere Stärken sind Neugierde fördern, Wissens-Vermittlung anbieten und Aufnahme-bereitschaft umsetzen.

Schrittweise übernehmen die Neu-BürgerInnen Verantwortung bei SonntagsDialoge e.V. und fühlen sich respektiert, integriert und ermutigt.Hierdurch setzen sie Zeichen für andere Migranten, für die sie Ansprechpartner und Kommunikationshilfen sind.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

SonntagsDialoge e.V. fühlt sich verantwortlich Neu-BürgerInnen in unsere bestehende Gesellschaftsform einzubinden, um ein Teil davon zu werden.

Um dies langfristig anbieten zu können und Integration vor Ort zu stärken, benötigen wir Ihre Unterstützung durch eine Spende.

Wir möchten Wege zeigen, um Kompetenzen zu erkennen, sie zu fördern und einzusetzen. Erste Schritte, um einen Platz in unserem Arbeitssystem zu finden und dadurch von staat-lichen Hilfen unabhängig zu werden. Nur ein ausgeglichenes Gesellschaftssystem bedeutet Stabilität und Frieden. Die Angebote sind vielfältig: „Fit für das Alltagsleben in Deutschland“, Beratung mit muttersprachlichen Coaches zu Spracherwerb, Praktikum und Jobsuche.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Seit 2 Jahren strömen 80 bis 120 Menschen einmal im Monat zum „Offenen Frühstück“ der SonntagsDialoge e.V.

Das „Offene Frühstück“möchten wir weitere 2 Jahre beibehalten ohne unentwegt um Spenden nachzufragen. Dafür stehen 5.000 € in unserer Etatplanung.

Mobilität fördern durch den Erhalt der Fahrradwerkstatt und Vergabe von Busfahrkarten zur Ausbildungs- und Arbeitssuche. Dafür stehen 2.500 € in unserer Etatplanung.

Qualifizierung von MigrantInnen und Flüchtlingen im Ehrenamt durch individuelle Kurse.
Muttersprachliche Projektbegleitung, muttersprachliche Bildungsberatung (Coaches)
Dafür stehen 2.500 € in unserer Etatplanung.

Wer steht hinter dem Projekt?

Eine ehrenamtliche Lübecker Initiative mit gesellschaftspolitischer Wirkung.

Projektupdates

24.03.17

Das monatliche SonntagsDialog-Frühstück, das auch Namensgeberin für das Gesamtprojekt war, ist der Ausgangspunkt für verschiedene Aktivitäten. Das gemeinsame Erleben schafft Vertrauen. Bei den Gesprächen und Informationen orientiert sich das ORGA Team an den vorgetragenen Bedürfnissen aller Gäste. Wir fühlen uns verantwortlich Neu-BürgerInnen in unsere bestehende Gesellschaftsform einzuführen und möchten ihnen Wege zeigen um sich selbst zu verwirklichen.

23.03.17

Seit Frühjahr 2015 findet das SonntagsDialog-Frühstück statt und bringt alteingesessene LübeckerInnen und neu zugezogene Migranten und Geflüchtete zusammen, ca.,
100 Gäste, die einmal im Monat zum gemeinsamen Frühstück kommen. Alle bringen etwas zum Essen mit für das internationale Buffet. Ein ORGA-Team deckt die Tische ein und schmückt sie jahreszeitentsprechend für eine Willkommens-Atmosphäre. Geflüchtete erfahren über Mund-zu-Mundpropaganda, von dem Angebot des Offenen Frühstücks.

Impressum
SonntagsDialoge
Heidi Näpflein
Schüsselbuden 22-28
23552 Lübeck Deutschland

Kuratiert von

Deutscher Integrationspreis

Integration geht uns alle an – Damit auch in Zukunft innovative Integrationsprojekte erfolgreich umgesetzt werden können, schreibt die Gemeinnützige Hertie-Stiftung den Deutschen Integrationspreis aus. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung und der Auszeichnung.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

41.576.227 € von der Crowd finanziert
4.680 erfolgreiche Projekte
803.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH