Crowdfunding beendet
Seit 12 Jahren steht die Posthalle für Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Lesungen, Comedy bis hin zu Partys, Poetry Slams, Flohmärkten oder Messen zur Verfügung. Sie zieht jährlich bis zu 200.000 Besucher an. Dabei wird eine kulturelle Bandbreite abgedeckt, die einzigartig für Mainfranken ist. Die Posthalle wird nicht subventioniert. Doch weil Leidenschaft und Herzblut in den aktuellen Zeiten nicht ausreichen, ist die Wiedereröffnung ungewiss. Kurz gesagt: Die Posthalle braucht Eure Hilfe!
4.461 €
Fundingsumme
128
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 S.O.S. Posthalle
 S.O.S. Posthalle
 S.O.S. Posthalle
 S.O.S. Posthalle
 S.O.S. Posthalle

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 08.05.20 11:54 Uhr - 30.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis Ende der Krise
Kategorie Event
Stadt Würzburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Kulturbranche ist von den aktuellen Beschränkungen im Rahmen der Corona-Krise sehr stark betroffen. Das Crowdfunding soll der Posthalle als Institution der mainfränkischen Kulturlandschaft in dieser schwierigen Zeit finanzielle Hilfestellung geben, um das Unternehmen am Leben zu erhalten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das übergeordnete Ziel ist eine Schließung der Posthalle zu verhindern bzw. zu vermeiden, dass sie nach Ende der aktuellen Einschränkungen nicht mehr öffnen kann. Da die meisten Finanzhilfen aus unterschiedlichen Gründen nicht greifen, braucht die Posthalle konkrete Finanzmittel, um die Situation überstehen zu können. Dafür ist sie auf die Hilfe aller angewiesen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Posthalle ist in ihrer Größe und ihrem Konzept für Würzburg und Umgebung einzigartig. Der wirtschaftliche Betrieb wird idealisiert geführt und verfolgt primär kulturelle Ziele. Die Posthalle wird von keiner Seite subventioniert, sondern steht zu 100% auf eigenen Beinen. In der aktuellen Lage ist sie daher auf konkrete Finanzhilfen angewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sämtliche Crowdfunding-Einnahmen sollen dem Kulturprogramm der Posthalle zugute kommen und den Spielbetrieb absichern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Initiator des Crowdfundings ist der gemeinnützige Förderverein zur Unterstützung der kulturellen Vielfalt der Posthalle e.V.

Unterstützen

Teilen
S.O.S. Posthalle
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren