Jeder Weg durch eine Essstörung ist so individuell wie der Mensch selbst. Deshalb ist jede Geschichte wertvoll – wir klären mit jedem Erfahrungsbericht in diesem Buch auf, ermutigen Betroffene zur Selbstreflexion und inspirieren sie zum Umdenken. Alle 14 Wege durch die jeweils eigene Form der Essstörung wirken wie Spiegel auf Leser*innen und regen deshalb dazu an, sich selbst auch bewusst und jeden Tag auf den eigenen Heilungsweg einzulassen. Mit Neugier, anstatt Kampf.
5.821 €
Fundingsumme
152
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.