Speak Up 4 Human Rights - the documentary
Der Dokumentarfilm begleitet ein Menschenrechtsseminar, das 30 junge Erwachsene aus Deutschland, der Ukraine und Belarus zusammen bringt, um sich in drei Workshopwochen intensiv mit der Menschenrechtssituation im Allgemeinen, wie in ihren Ländern auseinanderzusetzen. Ziel ist die Umsetzung von Kampagnen - das ist nicht ungefährlich. Umso wichtiger ist es dies dokumentarisch zu begleiten, um dem Geschehen eine Transparenz zu geben und ihnen Gehör zu verschaffen. Aktuelles hier im Blog.
4.504 €
4.494 € Fundingziel
20
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich