Fünf Jahre Arbeit, über 80 Kostüme, auf die Geschichte abgestimmte Settings und unzählige Foto-Shootings: Das ist ein kleiner Auszug aus der Entstehungsgeschichte zu "A Steampunk guide to hunting monsters", dem reich bebilderten Reisetagebuch einer fiktiven englischen Monsterjägerin. Wir möchten das Buch des amerikanischen Künstlers und Fotografen Tyson Vick auch dem deutschsprachigen Publikum zugänglich machen, und das in hochwertiger Ausstattung und trotzdem zu einem bezahlbaren Preis.
10.168 €
10.000 € Fundingziel 2
169
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Das Steampunk-Handbuch für Monsterjäger
 Das Steampunk-Handbuch für Monsterjäger
 Das Steampunk-Handbuch für Monsterjäger
 Das Steampunk-Handbuch für Monsterjäger
 Das Steampunk-Handbuch für Monsterjäger

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.03.18 22:13 Uhr - 22.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2018
Fundingziel 6.500 €

Damit lassen wir die hochwertige, durchgehend farbige Hardcover-Ausgabe des "Steampunk-Handbuchs für Monsterjäger" drucken.

Fundingziel 2 10.000 €

Was nach Abzug der Kosten für Druck, Umwandlung in eBook-Format, Release, Dankeschöns usw. übrig bleibt, fließt direkt in einen Folgeband der Monsterjäger

Kategorie Literatur
Stadt Dresden
Website & Social Media
Impressum
Lysandra Books Verlag
Nadine Reuter
Overbeckstr. 39
01139 Dresden Deutschland

Kooperationen

Lysandra Books Verlag

Der Verlag der Projektinitiatorin Nadine Reuter. Er stellt die Rahmenbedingungen wie ISBN, Anbindung an Buchhandel usw. zur Verfügung, ohne die man heutzutage kein Buch vermarkten kann.

Handwerkliche Buchbinderei Dresden

Ludwig Nowak von der Buchbinderei Dresden wird die handgebundenen und mit aufwendiger Prägung versehenen exklusiven Sammlerstücke der deutschen Ausgabe des Handbuches für Monsterjäger herstellen. Diese sind auf 13 Stück limitiert!

Weitere Projekte entdecken

Cafe Libella Corona Support 2020
Musik
DE
Cafe Libella Corona Support 2020
Noch immer ist kein Ende des Corona-Lockdowns in Sicht. Wir brauchen weiterhin Euren Support - und das sogar mehr denn je!
11.102 € (1.110%) 45 Stunden