Fünf Jahre Arbeit, über 80 Kostüme, auf die Geschichte abgestimmte Settings und unzählige Foto-Shootings: Das ist ein kleiner Auszug aus der Entstehungsgeschichte zu "A Steampunk guide to hunting monsters", dem reich bebilderten Reisetagebuch einer fiktiven englischen Monsterjägerin. Wir möchten das Buch des amerikanischen Künstlers und Fotografen Tyson Vick auch dem deutschsprachigen Publikum zugänglich machen, und das in hochwertiger Ausstattung und trotzdem zu einem bezahlbaren Preis.
10.168 €
Fundingsumme
169
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!