Crowdfunding beendet
Mit Zucker kann jeder! Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht den ersten kalorien- und zuckerfreien Bio-Eistee MIT Süße zu entwickeln. Kalorienfrei und Bio hat sich immer gegenseitig ausgeschlossen. BIS JETZT! Denn wir verwenden für unsere Eistees ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und die Süße des reinen Steviablattes. Dadurch sind wir nicht nur biozertifiziert, sondern auch zucker- und kalorienfrei!
2.510 €
Fundingsumme
88
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 STEAVIA - zuckerfreier Bio-Eistee mit Süße

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 24.09.19 11:43 Uhr - 29.10.19 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum 2019
Mindestbetrag (Startlevel) 5.000 €

Mit einer gelungenen Finanzierung wollen wir unsere dritte Sorte rausbringen und somit unser Eistee-Trio vervollständigen.

Kategorie Food
Stadt Frankfurt am Main

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Zucker ungesund ist, weiß heutzutage fast jeder, doch leider fehlt es an Alternativen. Entweder man verzichtet auf süße Erfrischungsgetränke oder man greift zu Chemiebomben, die voll sind mit Aspartam oder ähnlichen chemischen Süßungsmitteln. Natürliche bio-zertifizierbare Alternativen gibt es bislang nicht.
Das wollen wir mit Steavia ändern!
Ganz nach unserem Motto "Mit Zucker kann jeder" ist Steavia das erste kalorienfreie Bio-Erfrischungsgetränk, ohne Aromen und Extrakte, nur gesüßt mit dem reinen Steviablatt ABER Dank unseres natürlichen Aufgussverfahrens ohne den typischen "Steviageschmack"!
Derzeit gibt es unseren Bio-Eistee in den Geschmacksrichtungen Himbeere und Ingwer/Zitronengras.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, eine 100% natürliche Alternative zu bieten. Synthetische Süßstoffe sind allesamt zu Recht nicht bio-zertifizierbar, weshalb es bis jetzt keine gesüßten aber zuckerfreien Bio-Getränke gibt. Steavia ist somit für jeden gedacht, der unnötigen Zucker, Kalorien und umstrittene Süßungsmittel vermeiden möchte, ohne auf eine süße Erfrischung zu verzichten. Zusätzlich profitieren auch Kinder und Diabetiker von den Eigenschaften der Steviapflanze.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir bieten einen Mehrwert für jedermann, der auf seine Ernährung und seinen Körper achtet und gerne im Alltag auf natürliche und biologische Produkte zurückgreift. Wir bringen einen der größten Trends des Lebensmittelmarktes in das Bio-Segment und erschließen damit in der Bio-Branche eine völlig neue Kategorie. Zucker und Chemie braucht niemand!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit der Finanzierung können wir den nächsten Schritt gehen und unser Sortiment mit einer dritten Sorte komplettieren. Außerdem sind wir derzeit dabei, unseren Vertrieb auszubauen, damit du Steavia künftig national in deinem Supermarkt kaufen kannst. Der Vertrieb ist monetär eine große Belastung, die sich erst Stück für Stück zurückzahlt und dafür benötigen wir eure Unterstützung!

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin Paul, 23 Jahre alt und Gründer der MainTea GmbH. Vor 3 Jahren hatte ich neben meinem Studium die Idee von Steavia. Unsere Geschichte begann damals ganz locker in meiner 5er StudentenWG aber mittlerweile konzentriere ich mich mit all meiner Leidenschaft und meinen Nerven auf Steavia. Unterstützung habe ich hierbei von Caro. Sie kümmert sich hauptsächlich um Marketing und Vertrieb, aber steht mir mit ihrer Kreativität und ihrem Einsatz auch in vielen anderen Bereichen bei. Zusätzlich kümmert sich Max um unseren Vertrieb in Köln und natürlich nicht zu vergessen sind etliche Freunde, die mir täglich dabei helfen, Steavia voranzubringen!

Unterstützen

Teilen
STEAVIA - zuckerfreier Bio-Eistee mit Süße
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren