Crowdfunding beendet
Die europaweit patentierte Lösung des Sicherheitsriegels erschwert dem Einbrecher den Zugang zum Haus. Er kehrt die Kraft, die der Einbrecher anwendet, nach auβen und erlaubt keine Angriffsfläche am Fenster, um dieses auszuhebeln.
349 €
Fundingsumme
4
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 STOP5 Sicherheitsriegel

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.07.20 12:36 Uhr - 23.08.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2 Monate nach Kampagne
Startlevel 10.000 €

Wir benötigen mindestens €10.000, um die Materialien und Werkzeug zu kaufen und damit sofort mit der Produktion zu beginnen.

Kategorie Erfindung
Stadt Darmstadt

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um den Schutz der Immobilie gegen den Einbruch.

Die Vorteile unserer zusätzlichen Verriegelung für Fenster und Türen sind, wie auch schon in der Patentanmeldung beschrieben wie folgt:

1. Die gekrümmte Sperrfläche, die am Rahmen anliegt, ist folgendermaßen gekrümmt, sodaß sich beim Schwenken in die Verriegelungsposition eine Keilwirkung ergibt. Der Verschluß liegt also eng am Rahmen an. Daraus folgt, daß der Verschluß die vorhandenen Beschläge unterstützt und somit eine erhöhte Stabilität gewährleistet. (Teil des Patents)

2. Es ist kein Bauteil am Flügel zu montieren, daher kann man bei Mietwohnungen den Beschlag auch wieder relativ spurlos entfernen. Die notwendigen Schraublöcher am Blendrahmen lassen sich mit handelsüblich im Fensterbau verwendeten selbstklebenden Abdeckleisten oder Blindstopfen verschließen.

3. Durch die schlanke Silhouette ergibt sich eine geringe optische Auffälligkeit beim Anblick des Fensters frontal. Möglichkeit der Montage auch bei wenig Platz.

4. Durch die selbsttätige Verriegelung des Beschlags beim Bewegen in die Verriegelungsposition sieht man auf einen Blick, daß der Beschlag gesichert ist. Daher gibt es keine Diskussionen mit der Versicherung im Einbruchsfall. Eine Verriegelung mittels Knopf und nicht mittels Schloß ist auch der wichtigen Liste der Kripo Bayern zulässig, auch in Hinblick auf die Förderfähigkeit nach KfW. Die schlüssellose Öffnung ist auch in Paniksituationen wichtig.

5. Durch die Verriegelung sowohl in offener als auch verriegelter Position erlaubt sich eine Anwendung auch an Balkontüren und Nebeneingangstüren. Es gibt kaum Zusatzschlösser dieser Widerstandsklasse für Eingangstüren. Viele Riegel schnappen nur ein und man würde sich aussperren

6. Durch die flache Bauweise lassen sich auch schmale Situationen sichern, ebenso ist der Einsatz in der Mitte eines zweiflügeligen Fensters oben und unten gewährleisten, sodaß auch Fenster mit beweglichem Pfosten, sogenannte Stulpfenster, gesichert werden können. Hierzu ist nur ein Riegel oben und unten, jeweils 50% überlappend über beide Flügel notwendig. Beim Wettbewerb würde man, wenn die Teile überhaupt passen, jeweils zwei pro Flügel verwenden müssen, also 4 Stück. Bei mir reichen 2 aus. Optisch und finanziell ein Vorteil.

7. Durch die flache Bauweise kann man den Verschluß auch unten in Bodennähe an einer Balkontür verwenden. Erfahrungsgemäß sitzen dort die zu überwindenden Pilzköpfe und somit ist dort der Hauptangriffspunkt. Die Auslösung läßt sich auch mit dem Fuß bewerkstelligen, die Öffnung bedarf allerdings der Hand, weil man zwei Bewegungen zugleich ausführen muß.

8. In der Schweiz werden Einbrüche auch und gerade bei modernen Fenstern mittels Akkubohrer ausgeführt. Es wird ein Loch in den Rahmen neben dem Griff gebohrt und mittels gebogener Eisenstange der Griff gedreht. Da nutzt auch der beste Fensterbeschlag nichts. Auch abschließbare Griffe lassen sich mit dem langen Hebel der Eisenstange schlicht überdrehen. Dieser Einbruch ist lautlos und schnell auszuführen. Wenn aber noch ein Zusatzschloß meiner Ausführung verbaut ist, dann müßte man aufgrund der Öffnungsgeometrie zwei Eisenstangen in zwei Löchern im Rahmen fernab des Loches neben dem Griff bohren und zuvor die Auslösemechanik ausgekundschaftet haben, sowie dessen Einbaupositionen zentimetergenau. Da es sich bei Balkontüren aufgrund der großen Höhe anbietet, zwei Beschläge zu verwenden, müßten also mindestens 5 präzise Bohrungen gesetzt werden und der kleine Auslösehebel, sowie die Klappe betätigt werden. Das dauert zu lange und der Einbrecher wird unverrichteter Dinge abziehen. So etwas würde nur in Agentenfilmen gelingen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Hauseigentümer, Vermieter, Wohnungsgesellschaften, Gewerbeimmobilienbetreiber, Fensterbauer, Monteure, aber auch Mieter, die sich schützen wollen.

Unser Ziel ist es die ersten 5000 Stück zu produzieren. Die Anzahl ist in dieser Höhe, weil es für Aluminiumteile eine Mindestabnahme gibt, unter der sich eine Produktion nicht realisieren läßt. Die Zielgruppe ist jeder, der hinter einem erreichbaren Fenster oder Wohnungstür wohnt und auch einen Kellerraum mit Kellerfenstern benutzt. Jedes Fenster und jede Tür mir nur einem Griff oder Verriegelung kann sehr einfach aufgebrochen werden. In der Schweiz z.B. werden die Fenster und Balkontüren mit einem Akkubohrer angebohrt und mit einem durchgesteckten Eisenstab ab Griff geöffnet. Aufgrund des Hebels werden auch abschließbare Griffe geknackt. Es helfen nur für den Einbrecher unerwartet angebaute zusätzliche Fensterverriegelungen, die alleine stabil genug sind, das Fenster auch ohne die serienmäßige Verrieglung des Fensters sicher zuzuhalten. Also kann man damit jedes irgendwie von Außen zugängliche Fenster ausrüsten. Egal ob neu oder alt. Zusätzlich werden alte Fenster mit einfachen Verriegelungen zuverlässig vor Aufbruch geschützt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Er kann sein oder das Haus anderer schützen, in dem er den Sicherheitsriegel zu einem Spezialpreis 2 Monate nach der Kampagne erhält.

Der Unterstützer unseres Projektes bekommt mindestens einen unserer Fensterriegel als Dankeschön für seine Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für den Kauf von Rohmaterialien und Werkzeug verwendet. Damit wir die erste Produktion von 5.000 Stück finanziert, mit deren Einnahmen wir weiter wachsen wollen.

Dazu haben wir langfristig nach Ende der Kampagne folgende Preisstruktur inklusive Mehrwertsteuer festgelegt:

ab 1 Stück €39,99
ab 10 Stück €35,99
ab 50 Stück €31,99
ab 100 Stück €29,99
ab 250 Stück €27,99

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir haben bereits mit vielen Monteuren gesprochen, die den Sicherheitsriegel kaufen und anbieten wollen. Auβerdem stehen wir in Kontakt mit Wohnungsgesellschaften.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
STOP5 Sicherheitsriegel
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren