Crowdfunding beendet
Die Klimawissenschaften drängen seit Jahren, gestützt auf Erkenntnisse und Daten, auf schnelles Handeln. Doch gemessen an der Zunahme der Erderhitzung hört fast keiner hin. Wie können komplexe wissenschaftliche Daten im Alltag schnell genug erfasst werden? 2018 entwickelte der Klimatologe Ed Hawkins die Warming Stripes, die die Klimaveränderung in Farben übersetzen und sofort begreifbar machen. Wir möchten nun die Warming Stripes permanent und im Großformat im öffentlichen Raum sichtbar machen.
11.441 €
Fundingsumme
226
Unterstütz­er:innen
14.04.2022

100% erreicht! Was kommt jetzt?

Steffen Peschel
Steffen Peschel1 min Lesezeit

Juhu! Wir … also wir alle gemeinsam haben die 100%-Marke beim Crowdfunding erreicht! Am Tag 18 von 37! Das heißt zum einen, die Finanzierung der Waming Stripes auf der Sachsenbrücke ist jetzt gesichert! Wir gehen nun mit Elan Schritt für Schritt weiter, um die Streifen in den kommenden Wochen aufzutragen und diese mit einer Kundgebung am 30.4. auf der Sachsenbrücke mit euch gemeinsam zu eröffnen! Zum anderen heißt das jetzt auch, dass jeder weitere Euro in einen Förderfonds einfließen kann, mit dem wir weitere Warming Stripes in anderen Städten auch finanziell unterstützen können!

Bereits Interesse aus fünf weiteren Städten

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es bereits Rückfragen und Interesse aus fünf weiteren Städten. Wiesbaden, Mainz, Zorneding, Herford und jetzt neu, auch Göttingen. Also sagt es unbedingt noch weiter, lasst uns gemeinsam noch mehr draus machen! :-)

Teilen
Warming Stripes auf der Sachsenbrücke
www.startnext.com