Crowdfunding beendet
Wozu sind 40 Personen, bisher langzeitarbeitslos, im Zeitraum von 18 Monaten fähig, wenn sie eine Art Grundeinkommen erhalten? Was können sie arbeiten, gestalten, unterstützen und in die Gesellschaft einbringen? Wie sind die Auswirkungen auf die unmittelbare Umgebung? Die Erfahrungen des Grundeinkommensprojekts "Sinnvoll tätig sein" möchten wir wissenschaftlich aufbereiten und unser Modell anderen Gemeinden zur Verfügung stellen.
20.929 €
Fundingsumme
160
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Ein Grundeinkommensprojekt in Heidenreichstein
 Ein Grundeinkommensprojekt in Heidenreichstein

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.01.18 10:33 Uhr - 17.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar -Dezember 2018
Startlevel 18.000 €

Das ist großartig! Wir können nun die Studie in Auftrag geben und wissenschaftlich die positiven Effekte eines Grundeinkommens aufzeigen!

Kategorie Bildung
Stadt Heidenreichstein
Website & Social Media
Impressum
Verein zur Förderung von ArbeiterInnen
Barbara Körner
Pertholzer Straße 16
3860 Heidenreichstein Österreich

Gemeinnütziger Verein

Weitere Projekte entdecken

Kulturkiosk Schranke
Community
DE

Kulturkiosk Schranke

Ein Treffpunkt im Viertel für Begegnung, Beteiligung und gemeinsamen Stadtwandel
yebuna bag
Umwelt
DE

yebuna bag

Wir geben Kaffeesäcken einen neuen Lebenssinn
Spinnenseide für die Medizin
Wissenschaft
DE

Spinnenseide für die Medizin

Biobasierte Trägermaterialien für Gewebeersatz-Strategien
Not just another fashion brand
Mode
DE

Not just another fashion brand

NAO is the time for a system change!
Klimaneutral leben – jetzt erst recht!
Umwelt
DE

Klimaneutral leben – jetzt erst recht!

Gemeinsam mit Dir zeigen wir, wie aus dem Beitrag des Einzelnen ein sichtbares Zeichen für besseren Klimaschutz wird.
Die weibliche Seite der Landwirtschaft - Buchprojekt
Landwirtschaft
DE

Die weibliche Seite der Landwirtschaft - Buchprojekt

Lasst uns gemeinsam die Landwirtschaft der Zukunft gestalten - eine Landwirtschaft im Einklang mit der Natur!