Die Junge Deutsche Philharmonie wird ihrer Rolle als Kulturbotschafterin im Herbst 2018 in besonderer Weise gerecht und bereist gemeinsam mit ihrem Ersten Dirigenten und Künstlerischen Berater Jonathan Nott Südamerika. In großen Sinfoniekonzerten mit Werken von Brahms und Mahler und bei Musikprojekten mit Kindern und Jugendlichen wird das hohe musikalische Niveau und die große Begeisterungsfähigkeit des Zukunftsorchesters erlebbar.
17.759 €
17.344 € Fundingziel
221
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 BRAHMS IN RIO: Das Zukunftsorchester in Südamerika
 BRAHMS IN RIO: Das Zukunftsorchester in Südamerika
 BRAHMS IN RIO: Das Zukunftsorchester in Südamerika
 BRAHMS IN RIO: Das Zukunftsorchester in Südamerika
 BRAHMS IN RIO: Das Zukunftsorchester in Südamerika

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.18 11:41 Uhr - 28.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 25.08.-18.09.2018
Fundingziel 17.344 €
Kategorie Musik
Stadt Frankfurt am Main
Website & Social Media
Impressum
Junge Deutsche Philharmonie e. V.
Christian Fausch
Schwedlerstraße 2–4
60314 Frankfurt Deutschland

www.jdph.de

Weitere Projekte entdecken

wildbienenhotel.eu - airbnbee für Wildbienen
Umwelt
DE
wildbienenhotel.eu - airbnbee für Wildbienen
Unterkunft für Wildbienen, gleichzeitig ein Blickfang im Garten. Effektiv für 30+ Wildbienenarten. Hochwertige Materialien. Anpassbarer Bausatz.
2.188 € (55%) 21 Tage
Kinderbuch - Die kleine Schnucke Naseweis
Literatur
DE
Kinderbuch - Die kleine Schnucke Naseweis
Ein einzigartiges Buch - über das Anders sein, die eigenen individuellen Stärken und natürlich die Lüneburger Heide mit ihren tierischen Bewohnern
4.157 € (92%) 18 Tage