Crowdfunding beendet
sunshine
Vera hat ein Wochenende voller Arbeit vor sich. Doch als ihr Ex-Mann unerwartet ihre kranke Tochter zu Hause abgibt, kann sie keine Termine mehr einhalten. Sie gerät mit ihren durchgetakteten Jobs in Verzug und dadurch bald schon in abstruse Situationen. Eine ebenso lebensnahe wie skurrile Komödie über eine Kleinstfamilie.
5.695 €
Fundingsumme
15
Unterstütz­er:innen
14.07.2016

Bericht von Drehtag 3 und 4

Sören Wachsmuth
Sören Wachsmuth1 min Lesezeit

Ein kleiner Bericht von dem dritten und vierten Drehtag könnt ihr nun im Blog nachlesen!

http://www.sunshine-short.de/2016/08/12/bericht-vom-dritten-und-vierten-drehtag/Zwei Szenen in zwei Drehtagen: Die erste und die letzte Szene des Films. Die letzte Szene drehten wir am dritten Drehtag. Eine Plansequenz, sprich eine Szene ohne Schnitt. Die Story der Szene wird an dieser Stelle nicht verraten aber, sie ist rührend geworden.

Die erste Szene am vierten Drehtag war die aufwendigste. Auch hier wieder eine Plansequenz von etwa 1:30 Minuten. Es musste alles passen: Das Schauspiel, die Kamera, das Licht, der Ton. Beim siebten Versuch hat dann alles geklappt und eine super Szene war gegen 00:30 Uhr im Kasten!

Teilen
sunshine
www.startnext.com