Crowdfinanzieren seit 2010

Kunstkatalog mit gesammelten Werken und Ausstellungen von der Malerin und Objektkünstlerin Charlotte Rahn

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Kunstkatalog, der Werke, sowie spezifische Ausstellungen von der in Offenbach lebenden Malerin und Objektkünstlerin Charlotte Rahn beinhalten sollen. Die Entwicklung des Katalogs ist zugleich ein Kooperationsprojekt mit verschiedenen weiblichen kreativen Personen, die sowohl in der Gestaltung, als auch bei den Textbeiträgen eine tragende Rolle spielen und somit die Zusammenarbeit weiblicher Kunst- und Kulturschaffender Personen unterstreicht.
Finanzierungszeitraum
27.03.24 - 22.08.24
Realisierungszeitraum
01.02.2024 bis 31.06.2024
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
1.500 €
Stadt
Offenbach am Main
Kategorie
Kunst
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von
kulturMut
250 €

Worum geht es in dem Projekt?

Bei dem geplanten Publikationsprojekt handelt es sich um einen Kunstkatalog der die Werke, sowie spezifische Ausstellungen (2020 - 2023) von der in Offenbach lebenden und arbeitenden Malerin und Objektkünstlerin Charlotte Rahn beinhalten soll.
Rahns künstlerische Arbeit besteht aus einem malerischen Fundament, welches sie sich über Jahre erarbeitet hat und stetig ausbaut. In Ihrer aktuellen Arbeitsphase löst sie sich mit ihrer Malerei von der Leinwand als klassischem Bildträger, indem sie plastische Medien und Materialien verwendet. Dabei arbeitet sie mit Alltagsgegenständen wie aufblasbaren Objekten und stellt auch eigene Plastiken aus Gips und Epoxidharzen her.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Katalog umfasst eine umfangreiche Werkschau mit vielfältigen fotografischen Dokumentationen von professionellen Ausstellungsansichten, welche zwischen 2020 und 2023 stattgefunden haben, sowie ausführlichen Textbeiträgen. Die Publikation wird im speziellen sowohl die erste Einzelausstellung der Künstlerin beinhalten, als auch den dreimonatigen Auslandsaufenthalt bei HIAP (Helsinki international Artist Program) in Finnland dokumentieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Entwicklung des Katalogs ist zugleich ein Kooperationsprojekt mit verschiedenen weiblichen Kunst- und Kulturschaffenden Personen, die sowohl in der Gestaltung, als auch bei Textbeiträgen eine tragende Rolle spielen. Die Unterstützung des Kunstkatalogs würde sowohl den künstlerischen Berufsweg der jungen Künstlerin unterstützen, als auch einen wichtigen Beitrag zur Stärkung weiblicher Zusammenarbeit im Kunst- und Kulturbetrieb leisten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Aufgrund hoher Produktionskosten und mangelhafter Finanzierung ist es bisher kaum möglich das geplante Projekt in vollem Umfang durchzuführen. Mit Hilfe einer Unterstützung wäre es möglich alle beteiligten Personen fair und angemessen zu entlohnen und somit eine starke Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Team besteht im Kern aus der Malerin und Objektkünstlerin Charlotte Rahn, die in Zusammenarbeit mit der Kuratorin Marina Rüdiger und der Grafikagentur U9, als auch Texter*innen aus Frankfurt und Offenbach die Publikation entwickeln wird.

Das Crowdfunding-Projekt hat seinen Mindestbetrag noch nicht erreicht. Dankeschöns (sofern angeboten) sind unter Vorbehalt des Finanzierungserfolges bestellbar.

  • Die Buchung und Lieferung findet erst und auch nur statt, wenn das Crowdfunding erfolgreich beendet wird.

  • Die Lieferung der Dankeschöns (sofern angeboten) erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen. Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind innerhalb des Crowdfundings möglich.

  • Erreicht dieses Projekt das Startlevel nicht, so entstehen dir keine Kosten.

Was heißt das?
Impressum

13.06.24 - Aufgrund der bisherigen Fördermittel und...

Aufgrund der bisherigen Fördermittel und Änderungen in der Umsetzung wären 1.500 € ein wundervolles Traumziel.

02.04.24 - Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen, ich...

Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen,
ich habe den Mindestbetrag dieser Spendenkampagne angepasst, um in der Finanzierungsphase auf diesen Mindestbetrag zu kommen. Ich danke Euch sehr für Eure Unterstützung und ich hoffe, dass das Katalogprojekt somit realisiert werden kann.
Herzlich, Charlotte

Kooperationen

Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

Kreissparkasse Schwalm-Eder

Gemeinde Willingshausen

SV Sparkassen Versicherung

Teilen
Sweet Spots - Katalog von Charlotte Rahn
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren