Crowdfunding beendet
8 Schauspielstudierende der HfMdK erzählen in einen fiktional-dokumentarischen Film über das Leben auf einer Tankstelle. Sie beobachten, schreiben und spielen. Hier werden Benzin, Alkohol, Informationen getankt - hier wird flüchtig und tiefsinnig kommuniziert. Kurz-und Dauerbesucher--überfordertes und kommunikationsfreudiges Personal- zwanghafte und improvisierte Situationen - Autos, Menschen, Waschanlage,Oelwechsel, Eis, Sandwich, Würstchen, Bier, Schnaps&Limo
6.180 €
Fundingsumme
97
Unterstütz­er:innen
27.10.2019

Uraufführung 24.November 2019 18 Uhr Kammerspiele Schauspiel Frankf

Tobias Lenel
Tobias Lenel1 min Lesezeit

Die Uraufführung des Filmes findet am Sonntag, dem 24. November 2019 um 18 Uhr in den Kammerspielen vom Schauspiel Frankfurt Neue Mainzer Str. 17, 60311 Frankfurt am Main statt.
Alle Unterstützer sind herzlich willkommen.
Dankeschöns werden dort verteilt und eingelöst

Teilen
Tanken in Frankfurt
www.startnext.com