Crowdfunding beendet
Wir möchten ein Album produzieren, und das live mit Publikum an ungewöhnlichen Orten mitten in München. Im Rahmen unseres eher untypischen Duos Trompete und Kontrabass stellen wir das Handwerk, den kreativen Prozess des Musikmachens, in den Mittelpunkt und zeigen, welche Arbeit und wieviel Herzblut darin steckt. Wir öffnen unsere Tore, von der Komposition bis zum fertigen Album und verwandeln die Stadt in ein Recordingstudio und eine Konzerthalle.
2.179 €
Fundingsumme
37
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.06.21 21:05 Uhr - 18.07.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer / Herbst 2021
Startlevel 2.000 €

Das Geld wird verwendet für die Realisierung der Dankeschöns, Finanzierung von Kreativleistungen, und Durchführung der interaktiven Aufnahmen und Konzerte.

Kategorie Musik
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten den gesamten Entstehungsprozess unserer Musik als Werk erlebbar machen – von der ersten Improvisation über das Proben und Komponieren, bis hin zur Aufnahme und zum Mixing.

Besonders die Stadt München spielt dabei eine große Rolle. Wir nutzen den öffentlichen Raum und die eine oder andere Lagerhalle als Übungsraum oder Recording-Studio. Die Aufnahmen entstehen live mit Publikum „on Location“. So wird die Stadt zur Urban Stage.

Und so laden wir Euch ein zu unserer Urban Stage.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen Musik in der Community entstehen lassen und nicht nur ein schon fertiges Werk, oder Konzert, präsentieren. Das Publikum soll von der ersten Improvisation bis zum fertigen Werk und Produkt dabei sein, bei den Aufnahme Sessions, beim Mixing und sogar bei den Proben für die anschließenden Konzerte.

Darüber hinaus schaffen wir das Bewusstsein dafür, dass Musik als Kunstform der Kommunikation ein elementarer Bestandteil des Lebens ist und in den Mittelpunkt der Gesellschaft gehört.
Der Dialog ist uns wichtig. Gemeinsam Ideen finden, sich gegenseitig inspirieren und miteinander profitieren ist etwas, dass uns am Herzen liegt.

Unsere Zielgruppe sind Menschen, die offen sind für Neues, gerne und viel Kunst und Kultur erleben, Musikliebhaber sind und sich gerne mit anderen Menschen austauschen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Durch die Unterstützung unseres Projekts kannst Du ein Teil der Musik werden, indem Du z.B. bei einer Aufnahmesession dabei bist und zur Atmosphäre der Aufnahme beiträgst, Du kannst als Musikproduzent*in fungieren und uns persönlich im Schaffensweg begleiten. Du bist hautnah am Geschehen, wenn aus Nichts Musik wird.
Außerdem unterstützt Du zwei Künstler und sorgst dafür, dass Kunst und Kultur in der Stadt sichtbarer und erlebbar werden und der öffentliche Raum in temporäre Proberäume, Recording Studios und Konzertsäle verwandelt wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld setzen wir gezielt ein für die Herstellung der aufwendigen Dankeschöns, die wir uns für Euch ausgedacht haben. Alleine können wir das nicht stemmen und beschäftigen Expert*innen (z.B. Tontechniker*innen, Grafiker*innen, Videokünstler*innen und Studios), die uns bei der Umsetzung und Durchführung helfen, um die höchst mögliche Qualität der Musik und der Dankeschöns garantieren zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Markus Tappe und Juergen Reiter, beide Musiker aus München, aber komplett verschieden. Vica Halt ist die gute Seele, die uns organisatorisch auf Trab hält. Darüber hinaus gibt es etliche liebe Menschen, ohne die kein Künstlerdasein denkbar wäre.

Unterstützen

Teilen
Tappe : Reiter - Urban Stage
www.startnext.com