Crowdfunding beendet
Trage deinen Teil zum Vermeiden von Verpackungsmüll bei und schenke im Familien- und Freundeskreis nachhaltig schön mit wiederverwendbaren Textilverpackungen aus zertifizierter Bio-Baumwolle – verschiedene Größen und Designs, integriertes Band.
1.431 €
Fundingsumme
26
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Applaus, Applaus. Dieses Projekt nimmt alle wertvollen Crowdfunding Erfahrungen mit. Ich bin gespannt was als nächstes kommt.
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 TEKSPAKS
 TEKSPAKS
 TEKSPAKS
 TEKSPAKS
 TEKSPAKS

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 26.10.17 11:01 Uhr - 03.12.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 3 Wochen
Startlevel 9.500 €

Beim Erreichen des ersten Ziels können wir eine Industrienähmaschine kaufen und die in den Dankeschöns ausgelobten TEKSPAKS herstellen und versenden.

Kategorie Social Business
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wie viele Menschen hinterfragen auch wir die Art und Weise, wie wir arbeiten und konsumieren, suchen nach Wegen, anständiger, achtsamer und nachhaltiger zu leben.

Durch die Produktion und Verbreitung von TEKSPAKS, wiederverwendbarem Geschenkpapier aus Stoff, möchten wir einen Beitrag zur Vermeidung von Verpackungsmüll leisten. Dies wollen wir im Rahmen einer sozial verantwortlichen Firma tun, die lokal am Standort Berlin-Brandenburg fertigt und Geflüchtete mit Arbeitserlaubnis beschäftigt.

Was ist für dich wichtig zu wissen: TEKSPAKS bestehen aus Biobaumwolle, du kannst sie bei 30 Grad waschen. Es gibt sie in den Größen S, M, L und XL, so dass du damit ganz kleine bis ziemlich große Sachen einpacken kann. Wir haben für das Crowdfunding drei ganz unterschiedliche Stoffe ausgesucht, die aber auch zu dritt kombiniert toll aussehen. Die Bänder sind fest an den TEKSPAKS befestigt, so dass du immer alles zur Hand hat, was zum Verpacken nötig ist.

Wir selbst verwenden TEKSPAKS für Familienfeste – jedes Familienmitglied hat mittlerweile sein ganz persönliches Lieblingsdesign. »Wegschenken« tun wir TEKSPAKS immer dann, wenn es etwas ganz Besonderes sein soll.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Du möchtest deinen Herzmenschen ein wunderschönes Geschenk machen – und das möglichst nachhaltig?

Du genießt schönes Design und lebst achtsam, aber nicht asketisch?

Du möchtest ein eigentümergeführtes Unternehmen ohne Exitstrategie unterstützen, das Geflüchteten eine würdige Existenz ermöglichen will?

Dann ist TEKSPAKS genau das Richtige für dich.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

TEKSPAKS werden innerhalb von Familien und Freundeskreisen zu lieb gewonnenen Bestandteilen von Geburtstagen und anderen Feiern: Sie bleiben »in der Familie«, vergleichbar etwa dem Weihnachtsbaumschmuck. Man freut sich jedes Mal aufs Neue, wenn man die schönen Designs auf dem Gabentisch sieht.

TEKSPAKS machen die Welt ästhetisch und sozial schöner!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir produzieren aktuell bereits kleine Auflagen lokal in Berlin, bislang auf einer guten, aber langsamen Amateurmaschine.

Beim Erreichen des ersten Ziels können wir eine Industrienähmaschine kaufen und den Stoff, die Bänder, die Herstellung sowie den Versand der in den Dankeschöns ausgelobten TEKSPAKS finanzieren.

Beim Erreichen des zweiten Ziels lassen wir einen professionellen Online-Shop programmieren und klären mit Unterstützung eines Anwalts die Modalitäten, wie wir im Raum Berlin-Brandenburg wohnhafte Geflüchtete in unser Projekt integrieren können.

Mit deiner Unterstützung wird das alles möglich – wir zählen auf dich!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind zwei Freunde, die sich schon seit der Schule kennen:

Anne ist gelernte Toningenieurin und arbeitet heute als integrative Sozialpädagogin. Sie näht und strickt begeistert, hat umfassendes Know-how im Textilbereich. Aktuell näht sie die TEKSPAKS, später wird sie die Produktion leiten und sich um die Mitarbeitenden kümmern.

Dittmar hat in England Business studiert und möchte nach Jahrzehnten als Vermarkter für internationale Firmen aus dem Musik- und Bildbereich jetzt etwas Handfesteres und Sinnvolleres tun. Er kümmert sich bei TEKSPAKS um Designfragen, Verkauf und Marketing.

– Gemeinsam haben wir das Ziel, mit fairen und nachhaltigen Mitteln ein ansprechend gestaltetes Produkt zu entwickeln, das Menschen gerne um sich haben und das unsere Umwelt entlastet.

PS: Anne ist nicht mit im Film, weil sie noch mehr Kamerapanik als Dittmar hat, und Dittmar hat schon eine Menge Kamerapanik, wie ihr im Film unschwer erkennen werdet.

Wir freuen uns darauf, TEKSPAKS mit euch umzusetzen! :-)

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
TEKSPAKS
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren