Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Ziel der Produktion ``TEMPERATURE` ist es, die Kluft zwischen den Absolventen, die in die professionelle Tanzwelt eintauchen möchten und den Profis, zu schließen. Wir wollen den drei ausgewählten Studierenden die Möglichkeit geben, ihre Soli in einem professionellen Umfeld zu präsentieren. Eine einmalige Gelegenheit! Der ganze Abend heißt TEMPERATURE. Hannes-Michael Bronczkowski, ehemaliger Lehrer dieser Studentinnen am IAB (Institut der Künste Barcelona) ist der Produktionsleiter / künstl
Mannheim
350 €
2.000 € 2.000 € Fundingziel
5
Fans
5
Unterstützer
Projekt beendet
 TEMPERATURE, a dance opportunity

Projekt

Finanzierungszeitraum 27.03.17 09:53 Uhr - 15.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 29 Juni - 1 - 3 Juli
Fundingziel 2.000 €
Stadt Mannheim
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Der Abend besteht aus drei zeitgenössischen Soli von drei Absolventinnen des Instituts der Künste in Barcelona und aus einem Duett choreografiert und getanzt von Jenna Pollack und Hannes-Michael Bronczkowski.

Jedes Solo ist ca. 5 -7 Minuten lang und wurde von den Absolventinnen selbst choreografiert. Michael Bronczkowski hat sie intensiv bei dem Entstehungsprozess unterstützt und er wird jedes Solo nun gemeinsam mit ihnen für diesen besonderen Abend weiter ausarbeiten.

Titel: “I Remember”
Choreografie und Tänzerin:: Sara Mitola
Musik: I Remember von Rick Holland

Titel: “Precious”
Choreografie und Tänzerin: Ieva Eva
Musik: Stop, Freeze, Wait, Sing von Ivar Grydeland

Titel:“Will He See Me Again?”
Choreografie: Nikoline Gervang Heimburger.

Title: “Temperature”
Musik: Jeff Buckley - You & I
Choreografie und Tänzer/innen: Jenna Pollack und Hannes-Michael Bronczkowski
Kostüm Design: Baika Bettag

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel dieses Projektes ist es, die Kluft zwischen den Absolventinnen und den professionellen Tänzern zu schließen. Es ist eine gemeinsame Produktion, in der die frischgebackenen Absolventinnen die Bühne zusammen mit den professionellen Tänzern nicht nur teilen, sondern auch einen gemeinsamen Abend gestalten. Diese Produktion ermöglicht den Studentinnen in einem professionellen Kontext mit professionellen Tänzern im Theater ihre Werke zu präsentieren. Des weiteren regt es zu einem interessanten Austausch zwischen den Künstlern an. Diese Produktion bietet nicht nur ein sicheres Arbeitsumfeld für alle Teilnehmer an, sondern auch eine echte Arbeitsmöglichkeit. Dieser besondere Tanzabend zielt darauf ab, die Universität der Künste in Barcelona mit der immer so stetig wachsenden freischaffenden Tanzszene in Mannheim zu verbinden. Diese Produktion bringt neue Impulse in die bereits bestehende Tanzszene und bietet den Künstlern, die Möglichkeit, langjährige Arbeitsbeziehungen aufzubauen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Überbrückung der Kluft zwischen Neu und Alt ist sehr wichtig. Es sorgt nicht nur für einen interessanten künstlerischen Austausch, sondern es schafft eine Möglichkeit zur Weitergabe von einer Tanzgeneration zur nächsten. Warum soll man warten, bis man sich nicht bewegen kann, um wichtige Informationen für die ständig wechselnde Berufswelt des Tänzers weiterzugeben? Je früher dieser Austausch stattfindet, desto schneller kann die nächste Generation von Tänzer/innen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der heutigen Tanzwelt spielen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir brauchen 2000 €, um die gesamte Finanzierung abzuschließen.

Diese Mittel decken die Unkosten für alle 4 Tänzer ab, bestehend aus Hin- und Rückflug + Unterbringung (insgesamt 9 Tage, 26. Juni - 4. Juli).

Wer steht hinter dem Projekt?

Choreografie des Duett, Tänzer: Jenna Pollack und Hannes-Michael Bronczkowski
Choreografie der Soli, Tänzer: Sara Mitola, Nikoline Gervang Heimburger, Ieva Eva
Kostüm: Baika Bettag
Marketing, Werbekampagne: Cecilia Espejo

Impressum
Moving Rhizomes e.V.
Cecilia Espejo
Insel, 5
89231 Ne Ulm Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.965.415 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH