Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Ziel der Produktion ``TEMPERATURE` ist es, die Kluft zwischen den Absolventen, die in die professionelle Tanzwelt eintauchen m├Âchten und den Profis, zu schlie├čen. Wir wollen den drei ausgew├Ąhlten Studierenden die M├Âglichkeit geben, ihre Soli in einem professionellen Umfeld zu pr├Ąsentieren. Eine einmalige Gelegenheit! Der ganze Abend hei├čt TEMPERATURE. Hannes-Michael Bronczkowski, ehemaliger Lehrer dieser Studentinnen am IAB (Institut der K├╝nste Barcelona) ist der Produktionsleiter / k├╝nstl
Mannheim
120 ÔéČ
2.000 ÔéČ Fundingziel
4
Fans
1
Unterst├╝tzer
21 Tage
 TEMPERATURE, a dance opportunity

Projekt

Finanzierungszeitraum 27.03.17 09:53 Uhr - 15.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 29 Juni - 1 - 3 Juli
Fundingziel 2.000 ÔéČ
Stadt Mannheim
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Der Abend besteht aus drei zeitgen├Âssischen Soli von drei Absolventinnen des Instituts der K├╝nste in Barcelona und aus einem Duett choreografiert und getanzt von Jenna Pollack und Hannes-Michael Bronczkowski.

Jedes Solo ist ca. 5 -7 Minuten lang und wurde von den Absolventinnen selbst choreografiert. Michael Bronczkowski hat sie intensiv bei dem Entstehungsprozess unterst├╝tzt und er wird jedes Solo nun gemeinsam mit ihnen f├╝r diesen besonderen Abend weiter ausarbeiten.

Titel: ÔÇťI RememberÔÇŁ
Choreografie und T├Ąnzerin:: Sara Mitola
Musik: I Remember von Rick Holland

Titel: ÔÇťPreciousÔÇŁ
Choreografie und T├Ąnzerin: Ieva Eva
Musik: Stop, Freeze, Wait, Sing von Ivar Grydeland

Titel:ÔÇťWill He See Me Again?ÔÇŁ
Choreografie: Nikoline Gervang Heimburger.

Title: ÔÇťTemperatureÔÇŁ
Musik: Jeff Buckley - You & I
Choreografie und T├Ąnzer/innen: Jenna Pollack und Hannes-Michael Bronczkowski
Kost├╝m Design: Baika Bettag

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel dieses Projektes ist es, die Kluft zwischen den Absolventinnen und den professionellen T├Ąnzern zu schlie├čen. Es ist eine gemeinsame Produktion, in der die frischgebackenen Absolventinnen die B├╝hne zusammen mit den professionellen T├Ąnzern nicht nur teilen, sondern auch einen gemeinsamen Abend gestalten. Diese Produktion erm├Âglicht den Studentinnen in einem professionellen Kontext mit professionellen T├Ąnzern im Theater ihre Werke zu pr├Ąsentieren. Des weiteren regt es zu einem interessanten Austausch zwischen den K├╝nstlern an. Diese Produktion bietet nicht nur ein sicheres Arbeitsumfeld f├╝r alle Teilnehmer an, sondern auch eine echte Arbeitsm├Âglichkeit. Dieser besondere Tanzabend zielt darauf ab, die Universit├Ąt der K├╝nste in Barcelona mit der immer so stetig wachsenden freischaffenden Tanzszene in Mannheim zu verbinden. Diese Produktion bringt neue Impulse in die bereits bestehende Tanzszene und bietet den K├╝nstlern, die M├Âglichkeit, langj├Ąhrige Arbeitsbeziehungen aufzubauen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterst├╝tzen?

Die ├ťberbr├╝ckung der Kluft zwischen Neu und Alt ist sehr wichtig. Es sorgt nicht nur f├╝r einen interessanten k├╝nstlerischen Austausch, sondern es schafft eine M├Âglichkeit zur Weitergabe von einer Tanzgeneration zur n├Ąchsten. Warum soll man warten, bis man sich nicht bewegen kann, um wichtige Informationen f├╝r die st├Ąndig wechselnde Berufswelt des T├Ąnzers weiterzugeben? Je fr├╝her dieser Austausch stattfindet, desto schneller kann die n├Ąchste Generation von T├Ąnzer/innen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der heutigen Tanzwelt spielen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir brauchen 2000 ÔéČ, um die gesamte Finanzierung abzuschlie├čen.

Diese Mittel decken die Unkosten f├╝r alle 4 T├Ąnzer ab, bestehend aus Hin- und R├╝ckflug + Unterbringung (insgesamt 9 Tage, 26. Juni - 4. Juli).

Wer steht hinter dem Projekt?

Choreografie des Duett, T├Ąnzer: Jenna Pollack und Hannes-Michael Bronczkowski
Choreografie der Soli, T├Ąnzer: Sara Mitola, Nikoline Gervang Heimburger, Ieva Eva
Kost├╝m: Baika Bettag
Marketing, Werbekampagne: Cecilia Espejo

Impressum
Moving Rhizomes e.V.
Cecilia Espejo
Insel, 5
89231 Ne Ulm Deutschland

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

41.201.574 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.673 erfolgreiche Projekte
803.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH