Crowdfunding beendet
Mit dem Therapia-Festival möchten wir einen Beitrag dazu leisten, Gesundheitsberufe wieder attraktiver zu gestalten: - bekomme neue Einblicke in andere Gesundheitsberufe und erweitere deine Perspektive rundum das Thema Gesundheit - finde deine eigenen Stärken, um deinen Weg im Gesundheitswesen zu gehen - lerne interessante Menschen in einer lockeren Atmosphäre kennen, um mutig zusammen zu wachsen Die Übersicht der ersten Festivalprogrammpunkte findet ihr als Bild direkt nach dem Video.
8.299 €
Fundingsumme
55
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Therapia-Festival
 Therapia-Festival
 Therapia-Festival
 Therapia-Festival

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.06.22 17:32 Uhr - 17.07.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum September 2022
Startlevel 7.600 €

Wir verwenden das Geld, um die Festival-Infrastruktur vor zu finanzieren und das Festival so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Kategorie Event
Stadt Gerstungen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Therapia-Festival ist ein interdisziplinäres Festival für Gesundheitsberufe, das Raum für Austausch und Inspiration für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung von Therapeut:innen und anderen Beschäftigten aus Gesundheitsberufen gibt.

„Connect. Change. Create.“ – Im Mittelpunkt steht nicht die graue Theorie, sondern das eigene Erleben, der direkte Austausch und die gemeinsame Vernetzung. Über drei Tage finden verschiedene Erlebnis-Workshops, Fachvorträge, Kreativ-Camps und Diskussionsrunden statt, die am Abend auf der Tanzfläche und bei einem kühlen Getränk vertieft werden können – denn der Spaß soll definitiv nicht zu kurz kommen. So werden Gesundheitsthemen für jeden erfahrbar und können dadurch einfacher vermittelt werden. Im Machen entstehen Ideen, die unser Gesundheitswesen nachhaltig verändern.

“Es geht nicht darum, eine Veränderung zu erzwingen, sondern sie zuzulassen.”

Unsere Mission ist es, einen Begegnungsort zu schaffen, an dem sich Menschen aus Gesundheitsberufen gemeinsam frei entfalten und vernetzen können.

Dabei orientieren wir uns an dem One-Health-Ansatz. One Health verdeutlicht die enge Verbundenheit und das Wechselspiel zwischen der Gesundheit von Menschen, Tieren und Umwelt. Wie wir mit uns selbst, den Tieren und dem Ökosystem umgehen, wirkt sich demnach auch immer auf die Gesamtheit aus. Wenn wir uns dieses Zusammenspiel bewusst machen und unsere Entscheidungen danach ausrichten, können wir Strukturen wirklich nachhaltig verändern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Grundsätzlich richten wir uns mit dem Crowdfunding an alle Menschen und Firmen, die einen Wandel im Gesundheitswesen unterstützen möchten. Das Festival richtet sich an Studierende, Azubis und Berufstätige aus unterschiedlichen Gesundheitsberufen.

Unsere drei übergeordneten Ziele sind:
Ein Wandel im eigenen Verhalten:
Veränderung beginnt bei dir. Es geht darum, in die direkte Erfahrung zu gehen und zu lernen, wie du Einfluss auf deine Gesundheit nehmen kannst. Wenn du Verantwortung für deine Gesundheit übernimmst, kannst du auch anderen nachhaltig helfen.

Ein Wandel in der Umwelt:
Das erste Festival für Gesundheitsberufe soll dazu beitragen, einen Wandel im Gesundheitswesen zu fördern. Dieser gelingt am besten, wenn diejenigen in den Austausch gehen, die sich täglich darin bewegen. Sprecht über das, was euch beschäftigt, feiert euch und lasst Ideen entstehen.

Die Nachhaltigkeit in unserem Tun:
Nicht nur das Festival soll nachhaltig sein, sondern auch deine Ideen und dein Handeln. Nimm die neu gewonnene Motivation mit nach Hause und lass uns Schritt für Schritt unser Gesundheitswesen gestalten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Eine Veränderung kann man nicht erzwingen, man kann sie nur zulassen. Deshalb helft uns den dringend benötigten Raum für interdisziplinären Austausch im Gesundheitswesen zu schaffen und Therapeut:innen die Chance für persönliche und berufliche Weiterentwicklung zu geben. Lass uns gemeinsam einen Wandel anstoßen!

Da das Therapia-Festival bis jetzt noch ein Vorhaben ist, das nicht nur inhaltliche sondern auch finanzielle Unterstützung braucht, um realisiert werden zu können, brauchen wir Deine Hilfe.

Deine Unterstützung ist daher eine Investition in …
dich selbst und deine berufliche Zukunft
→ die Förderung des interdisziplinären Austauschs für Menschen in Gesundheitsberufen
→ ein gemeinnütziges Projekt, das die Weiterentwicklung von Gesundheitsberufen unterstützt
→ eine einzigartige Möglichkeit, Wissensaufbau und -transfer mit Spaß zu verbinden
→ den One Health-Ansatz für Menschen, Tiere und Umwelt

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Schaffen wir mit eurer Hilfe unser Finanzierungsziel, wird das Festival am 02-04.09.2022 stattfinden.

Das Geld verwenden wir für:
→ die Finanzierung der gesamten Festival-Infrastruktur
→ die Umsetzung und Erweiterung des Festival-Angebots (Workshops, Vorträge und Künstler*innen)
→ weitere Investitionen, um das Festival so nachhaltig wie möglich zu gestalten (z.B. Verwendung umweltfreundlicher und fair hergestellter Produkte, Abfalltrennung und -vermeidung, nachhaltiges Catering mit biologischen und regionalen Lebensmitteln, Pfandsysteme, Kompensation von Co2-Emissionen etc.)

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Therapeuten Steffen, Thies, Janik sowie ein kleines Team an „schlauen Füchsen“, die bei der Organisation des Festivals helfen. Wir sind ein unabhängiges, gemeinnütziges Unternehmen, das frei von Investor:innen und Shareholdern ist und seinen Erfolg daran misst, welchen gesellschaftlichen Nutzen es stiftet.
Weitere Infos und Updates erhaltet ihr unter: www.therapia-festival.de sowie auf Instagram

Projektupdates

16.07.22 - Hallo ihr Lieben, vorab ein riesiges...

Hallo ihr Lieben,

vorab ein riesiges DANKESCHÖN für eure Unterstützung!

Wir haben unsere Startsumme nun nochmal reduziert, denn unser Startkapital und die anlaufenden Ticketkäufe reichen aus, um das Therapia-Festival dieses Jahr stattfinden zu lassen. Das bedeutet, unsere Mission darf weiterwachsen und jeder von euch trägt seinen Teil dazu bei!

Den Ticketshop, wie auch unser Programm, findet ihr ab Montag auf unserer Website.

Lasst uns also mutig zusammen wachsen! :)
Euer Therapia-Team

25.06.22 - Liebe Unterstützer:innen, wir haben größer...

Liebe Unterstützer:innen,
wir haben größer geplant als wir es aktuell benötigen, deshalb sinkt das Startlevel beim Crowdfunding. Wir haben folgende Dinge verändert:
Was weniger wird: Bühnengröße und Technik.
Was gleich bleibt: ein lebendiger Ort für interdisziplinären Austausch und gemeinsames Feiern
Was mehr wird: die Vorfreude auf das erste Therapia-Festival!

PS: Die Programmpunkte stehen in den Startlöchern und wir können euch eins vergewissern - es bleibt aufregend!

Unterstützen

Kooperationen

Environmental Physiotherapy Association (EPA)

Internationales Netzwerk, das daran interessiert ist Umweltbewusstsein, - verantwortung und somit das Feld der Umweltphysiotherapie zu erforschen und voranzubringen. Die EPA unterstützt Studierende auch für Bachelorarbeiten zu dem Themenbereich.

Health for Future AG ErgoLogoPhysio

Die AG ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Physios, Ergos und Logos der Health For Future Bewegung. Ihr Ziel ist insbesondere die Planetare Gesundheit in die Therapiebereiche zu integrieren. Kontakt: [email protected]

Still Academy

Die STILL ACADEMY ist eine der ältesten Osteopathie-Schulen Deutschlands und bietet seit über 30 Jahren eine fundierte und hochwertige Ausbildung.

Health & Fitness Academy

Wir sind davon überzeugt, dass Freude an Bewegung und ein aktives Gesundheitsbewusstsein das Leben verbessern - dafür entwickeln wir Seminare.

Klinische Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI)

Die kPNI ist ein fachübergreifende Wissenschaft, die sich mit den komplexen Zusammenhängen zwischen Gesundheit und Krankheit, bzw. den ineinandergreifenden Systemen des menschliche Körpers befasst und dieses Wissen in den klinische Alltag integriert.

Das tapfere Bäuerlein

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Therapia-Festival
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren