Projekte / Technologie
theRescueAPP kürzt das Einteilen der Suchkräfte ab, das WO und WER. Auf der Anfahrt schon suchen und wertvolle Zeit sparen! Einsatzkräfte und Rettungshunde live orten, Dokumentation erstellen. theRescueAPP ist nicht nur eine APP, sondern liefert auch Lösungen im Bereich der Kommunikation (2G/3G/LTE). theRescueAPP läuft zur Zeit nur unter Android, es kommt noch eine Homepage + eine iOS Version dazu, dies soll hiermit erreicht werden!
Freiburg im Breisgau
100 €
1.500 € Fundingziel
3
Fans
1
Unterstützer
Projekt beendet

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.03.18 14:05 Uhr - 15.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1/2 Jahr
Fundingziel 1.500 €
Von diesem Betrag soll die bestehende theRescueAPP weiter ausgebaut werden und theDogTrack fertig gestellt werden, wir verwenden 3D Drucke, daher low cost
2. Fundingziel 4.500 €
Es gibt oft Probleme das Einsatzkräfte im Schatten von 2G/ 3G sind, unser System soll das temporär lösen. Der Rest wie in Foundingziel 1 + eine Apple-Version
Kategorie Technologie

Worum geht es in dem Projekt?

Dieses System und ihr Zubehör, eliminiert die Chaosphase bei einer Such- oder Rettungsaktion.

Der größte Teil des Rettungsdienstes in Deutschland ist ehrenamtlich.

Wenn wir jetzt uns die spezialkräfte Bergwacht und Rettungshunde ansehen, ist es meist so das die Position der Verletzen nicht bekannt ist oder nur ungenau.

theRescueAPP hilft dabei den Ort schneller zu finden, da eine Aufteilung der Kräfte schon nach der Alarmierung möglich ist und natürlich die Anzahl der Kräfte die zu Verfügung stehen (wer kann/wer kann nicht).

theRescueAPP übernimmt auch die Dokumentation direkt nach dem aktivieren, im Lagezentrum können die Suchkräfte LIVE beobachtet werden.

Hunde können nach ihrem Suchmuster beurteilt und noch mal anderes geführt in die Suche geschickt werden mit theRescueAPP-DogTrack

Man wirft praktisch ein Spinnennetz über das Suchgebiet.

Das alles nur mit einem Smartphone das die meisten schon haben, somit keine Kosten für teure Installationen im Einsatzwagen.

theRescueAPP-Wave wird eine temporäre 2G,3G,LTE-Antenne sein, mit dieser man Bergrücken oder Schluchten mit Mobilfunk „ausleuchten“ kann

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, im Speziellen Bergwacht, Rettungshunde, SAR

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um vorhandene Technologien, die in anderen Bereichen eingesetzt werden, dorthin zu bringen, wo es um Menschenleben geht und vor allem das Ehrenamt in das Zeitalter 4.0 führen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Foundingziel 1:

Das Geld wird in die Weiterentwicklung von theRescueAPP gesteckt.
Stichworte Dokumentation, Wald, Loipen, Klettersteignavigation

Foundingziel 2:

Das Geld wird in die Weiterentwicklung von theRescueAPP gesteckt.
Stichworte Dokumentation, Wald, Loipen, Klettersteignavigation.
theRescueAPP-Homepage, iOS-Version

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich, Johannes Birkenberger (37), aktives Mitglied der Bergwacht Schwarzwald, hatte schon lange die Idee.
Mir fehlte aber eine Anschubfinanzierung, die durch die Bergwacht Schwarzwald e.V durch einen Auftrag für eine APP zu Koordinatenumrechnung und Darstellung stattfand, ich habe nun die APP weiter zur theRescueAPP entwickelt siehe auch:

http://www.badische-zeitung.de/titisee-neustadt/sie-haben-den-richtigen-riecher--145608923.html

Impressum
JoBiger mechatro UG
Johannes Birkenberger
Kaiser-Joseph-Str. 254
79098 Freiburg Deutschland

JoBiger mechatro UG (haftungsbeschränkt) | ges.vertr.d.d Geschäftsführer: Johannes Birkenberger | Sitz: Freiburg, Registergericht AG Freiburg i. Br. | HRB 713668 | USt. IdNr.: DE303448898

Kooperationen

Presseartikel der Badische Zeitung über eine Übung mit meiner APP

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.571.874 € von der Crowd finanziert
6.501 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH