FotobuchRoman – 2924 Hunde und 10 Tierheime
Der Fotobuchroman „2924 Hunde und 10 Tierheime“ handelt von Natalie, die ein Tierheim bauen soll. Auf sich alleine gestellt bereist sie Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Georgien und Rumänien. Vor Ort lernt sie die Tierheime und ihre Prinzipen kennen. Bald muss sie sich selbst eine Meinung zum Umgang mit den Tieren bilden. ––– Folge ihrer Reise! ––– Und ermögliche mir die Druckproduktion. Bestelle ein Buch vor oder wähle ein anderes Dankeschön. ––– Dankeschön!
2.351 €
1.500 € Fundingziel
49
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
17.07.2016

Die Presse hat 2924 Hunde ...

Manuela Dörr
Manuela Dörr1 min Lesezeit

... abgedruckt. Ich freue mich, das schon drei Magazine bzw. Zeitungen auf mein Projekt hingewiesen haben. Die Berichte gab es in der Printversion, einige auch in gekürzter Version online.

"Dörr möchte Tierheime aus einer neutralen Sicht darstellen, ihre positiven und negativen Seiten beleuchten", schreibt Simon Janßen für die NGZ Print am 15.07.2016.
Zudem gibt es einen Artikel online hier: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/neusserin-dokumentiert-europas-tierheime-aid-1.6121199

"Starke Bilder und ein starkes Thema."
aus Deine-Tierwelt vom 12.07.2016
http://magazin.deine-tierwelt.de/fotodesignerin-startet-crowdfunding-zum-fotobuchroman-2924-hunde-und-10-tierheime/

"Wie es Hunden in Tierheimen geht […]: Besser als befürchtet, meist, weil die Pfleger enorm engagierte Menschen sind", schreibt Tilmann Abegg für die Ruhr Nachrichten nach einem Interview mit mir bei unserer Ausstellung Schauraum am 16.07.2016.

Impressum
Manuela Dörr
Elisabeth-Wilms-Weg 35
44319 Dortmund Deutschland