Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Journalismus
Jede will mal an der politischen Willensbildung teilnehmen.. So auch wir mit dem Willen, dass die Die PARTEI in den nächsten Bundestag einzuzieht. Wir dürfen das Feld der Satire nicht den Realpolitikern überlassen. Deshalb sammeln wir als Promillelobbyisten gemeinsam für eine Werbeanzeige in der TITANIC. Unser Ziel: Serdar Somuncu muss nächster Kanzler werden! Dafür stehen wir mit unseren Namen an prominenter Stelle in der TITANIC.
Fürth
1.059 €
5.000 € Fundingziel
61
Fans
146
Unterstützer
Projekt beendet
 Wir kaufen eine Seite der TITANIC

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.04.17 20:49 Uhr - 31.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 4 Wochen
Fundingziel 5.000 €
Stadt Fürth
Kategorie Journalismus

Worum geht es in dem Projekt?

Viele Parteien finanzieren sich über Werbeanzeigen in ihren Parteiblättern. Die Einnahmen fallen nicht unter das Parteispendengesetz und sind deshalb in der Höhe nicht limitiert und erst recht nicht transparent.
Durch diese offensichtliche Lobbyarbeit werden politische Entscheidungen und Gesetze im besten Falle beeinflusst wenn nicht gar realisiert. Mit den eingesammelten Euros werden aber nicht nur die Lobbyisten befriedigt sondern auch wir die Souveräne mit miserablen, schlecht gemachten und inhaltslosen Plakaten, Kugelschreibern und Luftballons gehirngewaschen.
Es wird Zeit dem entschieden entgegen zu plakatieren. Dafür benötigt die Die PARTEI neben Spenden und Mitgliedsbeiträgen natürlich auch Geld von Lobbyisten.
Wir wollen gute, sehr gute Plakate auf den Strassen sehen!
Wir wollen die Strasse nicht den unkreativen Werbeagenturen überlassen!
Wir werden, durch unsere phantastische Lobbyarbeit, die Strassenbilder im Wahlkampf pimpen!
Und durch den Kauf einer Seite in einer TITANICausgabe werden wir die letzten Zweifler, Nichtwähler und echt besorgten Bürger davon überzeugen am Wahltag Mutti und Chulz. in Rente zu schicken.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Erstes Ziel ist es jedermann und jederfrau zu ermöglichen Lobbyist in seinen beruflichen Werdegang schreiben zu dürfen.
Zweites Ziel ist es durch den Kauf einer Seite in der TITANIC Einfluss zu nehmen auf das Ergebnis der Bundestagswahl in 2017.
Drittes Ziel ist es Irre wie Trump oder Erdogan zu verhindern und den besten aller Kanzlerkandidaten, Serdar Somuncu, zur Ernennung zum Kanzler zu verhelfen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder wollte schon einmal in seinem Leben Lobbyist sein. Leider sind die monetären Voraussetzungen, laut getürktem Armutsbericht, der Mehrheit der Souveräne nicht die besten.
Um dem Wunsch vieler in der Gesellschaft zur Realisation zu verhelfen, tun wir uns zusammen und werden echte Lobbyisten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den eingesammelten Lobbytalern werden wir:
1. eine Seite in der TITANIC kaufen
2. die Kosten für diesen Crowdfund einspielen
3. die limitierten Postkarten [Druck und Versand an die Promillelobbyisten] finanzieren
4. 0€, in Worten Null Euro, für mich

Wer steht hinter dem Projekt?

Dahinter steht ein Kopf aus Fürth, PARTEImitglied, Hüter des Kunstfriedens von 1961, DaDaist, Podcaster, Künstler, Fan von Martin Sonneborn und Serdar Somuncu, Bierliebhaber und jemand der unbedingt im nächsten Lebenslauf "Lobbyist" schreiben möchte.

Projektupdates

28.04.17

Jeder will mal an der politischen Willensbildung teilnehmen.. So auch wir mit dem Willen, dass die Die PARTEI in den nächsten Bundestag einzuzieht. Wir dürfen das Feld der Satire nicht den Realpolitikern überlassen. Deshalb sammeln wir als Promillelobbyisten gemeinsam für eine Werbeanzeige in der TITANIC. Unser Ziel: Serdar Somuncu muss nächster Kanzler werden! Dafür stehen wir mit unseren Namen an prominenter Stelle in der TITANIC.

Impressum
Rainer Kristuf
Königstrasse
90762 Fürth Deutschland

Partner

Der größte Podcast Fürths unterstützt das Vorhaben, dass Serdar Somuncu unser nächster Kanzler wird.
Radio Fürth wird das Crowd Funding redaktionell begleiten und wöchentlich über Stand und neue Infos berichten.

Doppelstaatliche Internet Satire Zeitung mit dem Anspruch den Satirestandort Fürth zu festigen. Neben Politik geht es natürlich auch um Lottozahlen, Horrorskope, DaDa, Poems, Che & Cuba, Giraffen, viel Unsinnigem und Satire.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.759.763 € von der Crowd finanziert
5.032 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH