Unsere Antwort auf Alltagsrassismus ist ein normales Alltagsprodukt: Klopapier. 100.000 verkaufte Packungen spenden 100.000 EUR an Antirassismus- und Empowerment-Workshops. Gleichzeitig dienen die Packungen der Aufklärung auf jedem WC. Sie informieren und ermutigen Menschen, sich mit rassistischen Verhaltensweisen, Weißen Privilegien, strukturellem und institutionellem Rassismus auseinanderzusetzen. Die Gestaltung des Klopapiers kommt ebenfalls aus der Crowd.
279.075 €
Fundingsumme
5.246
Unterstützer*innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
15.12.2020

Das Klopapier gegen Rassismus wird produziert!

Malte Schremmer
Malte Schremmer1 min Lesezeit

YOU JUST DID IT!

Vor einer Stunde haben wir das erste Fundingziel von 225.000 EUR geknackt und wissen gar nicht wo hin mit der Euphorie! Wir danken euch von Herzen, dass ihr dieses Crowdfunding zusammen mit uns gestemmt habt. Wir lassen das jetzt erstmal einen Tag lang sacken und dann geht es weiter mit der wilden Fahrt – schließlich steht ja noch der Design-Contest an und wir haben noch ein paar Packungen zu verkaufen.

42.500 von 100.000 Packungen sind bereits für euch reserviert. In den nächsten fünf Tagen versuchen wir noch so viel Klopapier wie möglich über das Crowdfunding rauszudonnern, um unserem finalen Ziel – dem Verkauf aller Packungen – noch ein Stück näher zu kommen.

Stay tuned! Wir lieben euch einfach alle.

Impressum
Goldeimer gGmbH
Malte Schremmer
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg Deutschland