Crowdfinanzieren seit 2010

Wir wollen nicht nur mit dir trinken.

Wer hat nicht schonmal davon geträumt, seine eigene Bar zu eröffnen? Und wer hat nicht schonmal davon geträumt, dass es in der Welt ein bisschen gerechter, solidarischer oder demokratischer zugehen könnte? TRINK—GENOSSE verbindet diese Anliegen und bietet diesbezüglich nicht nur Rat, sondern vor allem Taten an. Für jede und jeden. Für alle. Ein Projekt zum Mittrinken und Mitgestalten.
Finanzierungszeitraum
15.10.18 - 30.11.18
Realisierungszeitraum
So schnell wie möglich!
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 25.000 €

Mit 25.000 € können wir loslegen ... bzw. mit dem, was nach Transaktionskosten, Steuer und Verteilung der Dankeschöns davon übrig bleibt...

Stadt
Köln
Kategorie
Social Business
Projekt-Widget
Widget einbinden
19.09.2020

DU FEHLST UNS NOCH! MACH' WAS AUS DEINEM GRÜNDERBRIEF!

Kai Berthold
Kai Berthold2 min Lesezeit

Hallo Unterstützer:in,

lang, lang ist's her, dass da zwischen uns mal was lief... Erinnerst du dich noch an unser Crowdfunding im Herbst 2018? Du hast damals einen Gründerbrief (oder vielleicht auch zwei...) erworben und unser wahnwitziges Vorhaben unterstützt, eine genossenschaftliche Bar zu gründen.

Letztes Jahr haben wir noch geschrieben, dass du deinen Gründerbrief jederzeit in einen Genossenschaftsanteil umwandeln kannst. Wie angekündigt, ist das Projekt ein kollektiver Lernprozess und eine Sache lernen wir jetzt gerade bei unserem ersten offiziellen Jahresabschluss: Leider ist "jederzeit" für Steuerberater und Finanzämter nicht so einfach wie erhofft. Daher wird uns geraten, eine Frist zu setzen.

Wir bitten dich, deine Beitrittserklärung bis zum 30. November 2020 unterzeichnet und im Original (per Post oder direkt in der Kneipe) zu uns zu bewegen. Nur so bist du Teil von TRINK—GENOSSE und hast in (hoffentlich sehr, sehr ferner Zukunft) die Möglichkeit, bei einem eventuellen Austritt aus der Genossenschaft dein Geld zurückzubekommen.

Die Beitrittserklärung haben wir dir per Mail geschickt. Wenn du keine bekommen hast, schreibe uns eine kurze Nachricht an [email protected]. Es kostet dich nur wenige Minuten, einen Ausdruck, einen Umschlag, eine Briefmarke. Und einen Spaziergang zum Briefkasten. Das schaffst du!

Ab Dezember müssen wir deinen Gründerbrief als sehr freundschaftliche Spende werten. Deine Ansprüche verfallen, damit wir steuerlich auf der legalen Seite bleiben.

Wir freuen uns wirklich sehr, wenn du Teil von TRINK-GENOSSE wirst. Und wenn du nicht magst, freuen wir uns auch über eine Nachricht von dir, damit wir dir gebührend für deine Unterstützung unserer Gründung danken können!

Genossenschaftliche Grüße
Die Trink—Genoss:innen

Teilen
TRINK—GENOSSE
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren