Crowdfunding beendet
Der Dokumentarfilm "Und ruhig fließt der Rhein" ist ein intimes Porträt über einen außergewöhnlichen Menschen, der sich den Dämonen der Vergangenheit stellt. Es ist die Geschichte einer traumatischen Kindheit, der Suche nach der eigenen Identität und der Hoffnung auf eine Zukunft. Mit Deiner Hilfe können wir die Postproduktion finanzieren und den Film fertigstellen.
8.420 €
Fundingsumme
133
Unterstütz­er:innen
20.11.2020

Kampagne um zehn Tage verlängert!

Oliver Matthes
Oliver Matthes1 min Lesezeit

Liebe (potenzielle) Unterstützer*innen,

wir haben soeben mit Hilfe von Startnext unser Kampagnenende um zehn Tage verlängert, da wir leider noch ein gutes Stück von unserem Finanzierungsziel entfernt sind und zudem ab kommender Woche im öffentlichen Raum mit Aufklebern auf den Film und die Kampagne aufmerksam machen wollen.

Je früher wir die erste Schwelle von 7.500 Euro überschreiten, desto ruhiger können wir schlafen und uns mit dem gleichen Elan in die Postproduktion stürzen, mit der wir die letzten drei Jahre das Filmprojekt angegangen sind.

Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns über jede Unterstützung, sei es Mundschutz-zu-Mundschutz-Propaganda oder eine direkte Spende.

Danke!!!
Oliver und Volker

Teilen
Und ruhig fließt der Rhein (Film)
www.startnext.com