Die Corona-Krise wurde Mitte März zur größten Herausforderung für die Club- und Veranstaltungsszene der Metropolregion. Um die Ausbreitung des Viruses zu verlangsamen, sind Veranstaltungen behördlich untersagt worden. Damit sind Mitarbeiter*innen, sowie Freiberufler*innen und Kunstschaffende schlagartig ohne Beschäftigung und die Clubs und Veranstaltungsorte stehen vor dem Ruin.
8.263 €
finanziert
257
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Rettet die Clubkultur in Rhein-Neckar

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 08.04.20 19:04 Uhr - 30.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis zum Ende der Quarantäne
Fundingziel 100.000 €

UWS Rhein-Neckar wird die Spielstätten der Region bei corona-bedingten Umsatzeinbußen finanziell unterstützen (Verteilungsschlüssel auf der Website einsehbar).

Kategorie Musik
Stadt Mannheim
Impressum
EventKultur Rhein-Neckar e.V.
Zora Brändle
Hafenstraße 49
68159 Mannheim Deutschland

Amtsgericht Mannheim
Vereinsregisternummer: VR 700547

Kooperationen

Night Mayor Mannheim

Hendrik Meier ist seit 2018 Night Mayor der Stadt Mannheim und trägt als Repräsentanz des Nachtlebens maßgeblich zur strukturellen Stärkung und Vernetzung der Club- und Barszene bei.

Weitere Projekte entdecken

SEELENIMPULSE
Spiele
AT
SEELENIMPULSE
Ein besonderes Kartenspiel mit Tiefgang. Schafft Raum für tiefe Verbindungen und lädt dazu ein Lebensgeschichten und persönliche Erfahrungen zu teilen
8.403 € (105%) 20 Tage
Kulturhaus Alte Schlachterei
Community
DE
Kulturhaus Alte Schlachterei
Hier entsteht DAS kulturelle Zentrum inmitten der Heideblütenstadt Schneverdingen - offen für alle, ehrenamtlich betrieben, modern
33.590 € (134%) 23 Tage
Oberbilk
Journalismus
DE
Oberbilk
Das Buch „Oberbilk. Hinterm Bahnhof“ porträtiert 40 bis 50 Oberbilker in Wort und Bild, beschreibt ihr Leben und ihre Sicht aufs Quartier.
13.019 € (108%) 11 Tage