<% user.display_name %>
Was hält eine Stadt bunt und lebendig? In Zeiten von Gewinnoptimierung und Profitgier auf dem Immobilienmarkt haben die Protagonist*innen des Films unkonventionelle Wege gefunden, ihr ganz eigenes „Recht auf Stadt“ zu leben. Mit viel Durchhaltevermögen, Kampfgeist und Engagement vertreten sie nicht nur ihren eigenen Platz in München, sondern tragen auch zum Erhalt der Vielfalt und Lebendigkeit bei, die eine Stadt erst lebenswert machen.
3.000 €
5.000 € 2. Fundingziel
78
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Uns gehört die Stadt! Film
 Uns gehört die Stadt! Film
 Uns gehört die Stadt! Film
 Uns gehört die Stadt! Film

Projekt

Finanzierungszeitraum 25.07.19 17:40 Uhr - 06.10.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar - Dezember 2019
Fundingziel 3.000 €

Wenn das Fundingziel erreicht ist, kann der Film fertig produziert, Kameramann/Cutter einigermaßen bezahlt und der Film bei Festivals eingereicht werden.

2. Fundingziel 5.000 €

Eventuell können wir uns dann noch eine eigene Filmmusik leisten und DVDs produzieren.

Kategorie Film / Video
Stadt München
Worum geht es in dem Projekt?

„Uns gehört die Stadt!“ zeigt verschiedene Wohnformen, künstlerische Zwischennutzung sowie andere Projekte und Initiativen, die sich uns vorstellen und dabei mit ihren Gedanken durch den Film führen. Der Film will verdeutlichen, dass das Thema jeden betrifft der wohnt... also eigentlich alle! Er soll ein Anstoß zum Nachdenken sein, wie wenig wir uns meist mit einem der zentralsten Themen in unserem Leben beschäftigen. Außerdem möchte der Film aber auch zeigen, dass es gar nicht so schwer ist, dazu beizutragen, dass eine Stadt lebendig und für alle sozialen Schichten bewohnbar bleibt. Es gibt Menschen, die den Anfang auf ihre eigene Art bereits gemacht haben und uns hier zeigen, wie es gehen kann.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist den Film fertig zu stellen, um damit so viele Leute wie möglich zu erreichen, weil Wohnen eines der zentralsten Themen in unserem Leben ist. Somit ist die Zielgruppe jeder der wohnt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil Wohnen jeden trifft und man selbst vielleicht der Nächste ist, der sich mit Eigenbedarfskündigung oder Luxussanierung beschäftigen muss. Außerdem natürlich, um den Film fertig stellen zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird dazu verwendet, meine beiden lieben Kameramänner/Cutter zu bezahlen und um den Film fertig produzieren zu können. Wenn mehr als das 1. Fundingziel erreicht wird, reicht es vielleicht auch noch für eigene Filmmusik.

Wer steht hinter dem Projekt?

Stiftung Kulturator/ Gute- Dinge- Stiftung (im Mai 2016 von Maximilian Heisler und Johannes Schricker gegründet)
https://kulturator.de/
Sabine Janowitz
in Regensburg geboren und aufgewachsen. Zum Studium der Sonderpädagogik und Medienpädagogik nach München gezogen und dort, mit kleiner Unterbrechung, hängen geblieben. Momentan arbeite ich als Lehrerin, an einer inklusiven Schule. Hab immer wieder überlegt Filme zu machen und jetzt beschlossen, es einfach zu versuchen!

Website & Social Media
Impressum
Stiftung Kulturator/ Gute- Dinge- Stiftung
Maximilian Heisler
Breiteranger 9a
81541 München Deutschland

Steuernummer:
143/235/77928

Kooperationen

Kulturator/ Gute - Dinge - Stiftung

Wir fördern Gute Dinge ohne bürokratische Hürden. Unterstützen bei Aufbau und Organisation sowie mit Zeit, Sach- und Geld-Spenden. Damit mit kleinem Geld und umso mehr Herzblut Großes entsteht.

AMORE für deine Locals
Journalismus
DE
AMORE für deine Locals
Mehr Amore, weniger Bussi Bussi: Rette dein Münchner Stadtmagazin
2.088 € 39 Tage
ARTMUC Kunstmesse - Kunst gehört zum Leben!
Kunst
DE
ARTMUC Kunstmesse - Kunst gehört zum Leben!
Mai-Ausgabe? abgesagt... Im Oktober soll die ARTMUC wieder stattfinden, im Interesse der Künstlerinnen, Künstler und Kunstliebhaber. Jeder Euro zählt
442 € 39 Tage
Grow to Gather
Food
DE
Grow to Gather
a guide to seasonal cooking and sustainable living
3.433 € (34%) 32 Tage
Katalyst - Tasks and Rules
Spiele
DE
Katalyst - Tasks and Rules
Ein Kartenspiel, um Teams erfolgreicher zu machen? Und das einfach so, während der generellen Teambesprechungen? Das geht - mit Katalyst
397 € (13%) 27 Tage