Crowdfunding beendet
unterwasser IST ES STILL
Geplant ist der Dreh eines bilingualen, szenischen Kurzfilms in den Schottischen Highlands - „unterwasser IST ES STILL“ ist ein Film über Beziehung und Kommunikation, welcher durch seine nüchternen Bilder und seine Erzählweise besticht.
2.025 €
Fundingsumme
44
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 unterwasser IST ES STILL
 unterwasser IST ES STILL
 unterwasser IST ES STILL

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.06.14 11:22 Uhr - 20.07.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August 2014
Startlevel 2.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Stuttgart

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Beziehung wird zur Probe, wenn der Schutzraum der Großstadt plötzlich fehlt. Wenn Flucht unmöglich ist. Inmitten der rauen Natur der schottischen Highlands sehen sich zwei junge Männer der Realität ausgesetzt, zum ersten Mal ist Sex kein Allheilmittel und Kommunikation unausweichlich.

Auf ihrer Route, die über weite Grasflächen und durch tiefe Täler führt, beginnen beide an ihrer Liebe zueinander zu zweifeln. Während der eine das Gefühl hat sein Gegenüber zu verlieren und ihn nicht mehr spüren zu können, fühlt der andere sich zunehmend eingeengt, auch wenn er es genießt geliebt zu werden. Zwanghaft versuchen sie ihre Gefühle zu äußern, doch unterwasser ist es still.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es unsere Idee nach unseren Vorstellungen umzusetzen und das auf die bestmögliche Weise.
Unser Projekt richtet sich an alle, die Lust haben mit uns auf ein Abenteuer zu gehen, an alle die innovativ erzählte Ideen schätzen.
Kurz: An alle die selbst zum Entstehen eines spannenden Filmes beitragen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Crowdfunding bietet die Möglichkeit Projekte abseits vom Mainstream zu verwirklichen. Nur durch eure Unterstützung kann ein junges, engagiertes Team seine Vision verwirklichen. Neben den Dankeschöns, welche euch zu einem Teil des Projekts macht, könnt ihr im Herbst einen Film sehen, der eine scheinbar alltägliche Beziehungsgeschichte mit einer neuen, nicht Klischee beladenen Erzählweise, beeindruckenden Bildern und einem stimmungsvollen Soundtrack verbindet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gesamte Crew und die Schauspieler verzichten zunächst auf ihre Gage.

Trotzdem entstehen uns Kosten, zum Beispiel für Unterkunft und Verpflegung oder die An- und Abreise der Schauspieler.
Auch wenn Technik vorhanden ist, so muss auch noch einiges an Equipment vor Ort geliehen werden, um die weite Landschaft einfangen, und in Szene setzen zu können.

Falls mehr Geld als benötigt zusammenkommt, möchten wir zuerst die Schauspieler und den Komponisten für ihre Arbeit würdigen.

Der fertige Film soll europaweit auf Filmfestivals gezeigt werden und so einem großen Zuschauerkreis zugänglich gemacht werden. Auch eine Vermarktung auf DVD ist nicht ausgeschlossen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Für unser Projekt konnten wir zwei talentierte Jungschauspieler gewinnen:
Filip Roch Januchowski aus Berlin und Schauspielstudent Laurence Scott , vom Royal Conservatoire Scotland in Glasgow.

Der nüchterne Soundtrack wird uns von Phil Nylund komponiert, der von ihm untermalte Film „Momentum“ war bereits bei den Filmfestspielen in Cannes zu sehen.

Zudem arbeiten wir mit Crew-Mitgliedern aus Schottland zusammen.

Wir sind junge Filmemacher aus Stuttgart und produzieren gemeinsam, seit einigen Jahren, leidenschaftlich Filme neben der Schule.
Unter dem Namen "lilablassblaukariert" wurden wir für unseren Stop-Motion-Film „hatter“ mit dem Jugendvideo- und Jugendfilmpreis ausgezeichnet.
Im Moment befinden wir uns in der Endphase zu „8O“ - ein Film über den Umgang mit Ressourcen und die Frage nach Schuld.
Doch im Sommer wollen wir einen Schritt weiter gehen.

Unterstützen

Kooperationen

Jugendvideopreis 2013

Weitere Projekte entdecken

Teilen
unterwasser IST ES STILL
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren