<% user.display_name %>
Mit der UXA App können täglich tausende Lebensmittel vor dem Müll gerettet werden! Denn die App bietet jedem Smartphone- Nutzer eine einfache und kostenlose Möglichkeit, Lebensmittel abzugeben und abzuholen. Die UXA App ist bereits entwickelt. Jetzt geht es um die Verbreitung, welche über das Crowdfunding sichergestellt werden soll. Denn je mehr Menschen UXA nutzen, desto mehr Lebensmittel werden gerettet und es wird ein positiver Beitrag zur Umwelt geleistet.
1.195 €
15.000 € Fundingziel
46
Unterstützer*innen
Projekt beendet
 Auf die Reste, fertig, los... Mit der UXA App!
 Auf die Reste, fertig, los... Mit der UXA App!
 Auf die Reste, fertig, los... Mit der UXA App!

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.04.19 05:50 Uhr - 31.05.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 31.05.2019 bis 31.12.2019
Fundingziel 15.000 €

Das Geld wird für die Verbreitung der App genutzt, um möglichst viele Nutzer zu gewinnen. Je mehr Menschen UXA nutzen, desto mehr Lebensmittel werden gerettet.

Kategorie Food
Stadt München
Worum geht es in dem Projekt?

Die UXA App ist die einfachste Möglichkeit Lebensmittel zu retten!

UXA ist benutzerfreundlich und kostenlos und reduziert die Lebensmittelverschwendung in Privathaushalten.

So einfach ist UXA:
Bild hochladen, kurz beschreiben und schon steht das abzugebende Lebensmittel allen Nutzern der App zur Abholung zur Verfügung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es, Menschen möglichst einfach zu machen, Lebensmittel im Alltag zu retten. Denn durch schnelles und einfaches Teilen wird die Lebensmittelrettung zur alltäglichen Selbstverständlichkeit.

Alle Smartphone Nutzer die Interesse haben, ihren Beitrag zur Lebensmittelrettung zu leisten. Egal ob Abgeber oder Abholer, beide helfen damit unserer Umwelt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil :

  • UXA die Welt nachhaltiger macht
  • UXA super einfach ist
  • UXA kostenlos jedem zur Verfügung steht
  • UXA Menschen glücklich macht
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100% in die Verbreitung der App investiert.
Ziel ist es die App auf mindestens 100.000 aktive Nutzer auszuweiten. Denn je mehr Nutzer, desto weniger Lebensmittel werden verschwendet.
Langfristig soll UXA die einfachste und attraktivste Lösung sein, um Lebensmittel abzugeben und abzuholen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter der App steht Lisa Zvonetskaya, die ihre Idee einer einfachen App konzipiert und mit der Unterstützung eines Entwicklers im Jahr 2017 jedem mit einem Smartphone kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Website & Social Media
Impressum
UXA Foodsharing UG (haftungsbeschränkt)

Elizaveta Zvonetskaya
Nymphenburgerstraße 10d
80335 München Deutschland

Kooperationen

Förderung der Crowdfunding- Kampagne

Seit März 2018 bietet die Landeshauptstadt München die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung für alle Kreativleistungen rund um die Crowdfunding-Kampagne.

DIE FRISCHEMANUFAKTUR

DIE FRISCHEMANUFAKTUR will Food-Waste in Supermärkten und privaten Haushalten im Bereich Frische To-Go reduzieren und zeitgleich handgemachte, mit Liebe zubereitete Kost im hektischen Alltag anbieten