Wir sind ein Aktionsbündnis gegen rassistisches, antifeministisches und homofeindliches Gedankengut in der Buchbranche und werden von über 45 Verlagen und 100 Personen und Initiativen unterstützt. Auf der Leipziger Buchmesse wollen wir mit eigenem Material und Veranstaltungen unsere Kritik an der Präsenz rechter Medien sichtbar machen. Unter dem Hashtag #verlagegegenrechts planen wir Aktionen, die sich um den Kampf gegen rechte Ideologien und mögliche Alternativen dazu drehen.
11.392 €
Fundingsumme
317
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
 #verlagegegenrechts

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.12.17 09:57 Uhr - 21.01.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Buchmesse Leipzig 15.-18.03.18
Startlevel 7.500 €
Kategorie Literatur
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum

Weitere Projekte entdecken

SABINE HERMANN - Plattdeutsches Musikalbum SANGEN
Musik
DE

SABINE HERMANN - Plattdeutsches Musikalbum SANGEN

Wurzeln und Flügel. Plattdeutsch trifft London Grammar. Ostfriesisch.Poetisch.Authentisch.
Hilfe für Schwangere mit Kleinkindern in Moria
Social Business
DE

Hilfe für Schwangere mit Kleinkindern in Moria

finanzielle Unterstützung für eine geflüchtete Familie in Not. Uns bleibt nicht viel Zeit, da ihr Asylantrag bereits zum 3. Mal abgelehnt wurde.
Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!
Bildung
DE

Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!

365 Farbfotos von Vulven: Die pure Vielfalt als Abreißkalender 2022 und als "Vulvamuseum - to go"