<% user.display_name %>
Projekte / Fotografie
Derzeit Verliehen - ein Fotobuch zu deutschen Videotheken
Ein letzter subjektiver Einblick in Deutschlands Videotheken. Eine untergehende Branche, in der einst Ferrari gefahren wurde und nun jeder weitere Monat des Bestehens ungewiss ist. Unser Stadtbild unterzieht sich einem steten Wandel, vieles verschwindet. Videotheken sind weder das erste noch das letzte Phänomen dieser Art. Dennoch wird ein Stück Kultur aus unserem Umfeld verloren gehen. In meinem Buch dokumentiere ich dieses Genre ein letztes Mal.
2.552 €
2.500 € Fundingziel
78
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
30.01.15, 17:18 Ben Kuhlmann
Meine Arbeit ist getan, jetzt kann sich der Postbote freuen. Wahlweise dürft ihr euch auch über euer Dankeschön freuen. An dieser Stelle aber noch mal der Hinweis, dass im Buch gelegentlich pornografischer Inhalt (nur als Beiwerk) zu erkennen ist. Also gut überlegen, mit wem man es sich anschaut! Ansonsten viel Freude damit und nochmals herzlichen Dank für die zahlreichen Unterstützungen!
22.01.15, 15:52 Ben Kuhlmann
Heute wurden die fertigen Bücher von der Druckerei geholt. In den nächsten Tagen werde ich alles zusammenlegen und an euch verschicken. Also freut euch in den kommenden Wochen auf eure persönlichen Dankeschöns!! Damit ist das Projekt nun wirklich am Ende. Ich danke euch allen nochmals herzlich für die tolle Unterstützung. Ich hoffe, ihr habt viel Spaß damit!
01.12.14, 18:15 Ben Kuhlmann
Heute habe ich der Druckerei einen Besuch abgestattet um die ersten Testdrucke zu machen. Es sieht alles prima aus und der Drucktermin steht noch dieses Jahr. Bleibt neugierig!
25.11.14, 19:47 Ben Kuhlmann
Ihr fleißigen Unterstützer! Am Sonntag um Mitternacht lief die Finanzierungsphase zum Projekt aus. Mit euch allen und ein wenig privater Hilfe konnten wir es erfolgreich abschließen. Für mich gilt es jetzt, die bürokratischen Vorgaben zu erfüllen, bis zu den Feiertagen soll die dann fertige Datei zur Druckerei gehen, so dass das neue Jahr mit einem frisch gedruckten Buch beginnen kann. Bis dahin ist auch die Produktion der weiteren Dankeschöns abgeschlossen. Ich halte euch bis dahin auf dem Laufenden, wie der Stand in der Druckerei aussieht. An dieser Stelle nochmals großen DANK an alle, die geholfen haben! Es war eine Herausforderung die immer spannend blieb. Ich hoffe, Ihr freut euch nun auf das Produkt. Ich stehe gerne auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.
21.11.14, 05:08 Ben Kuhlmann
Ein letzter Beitrag im Netz zum Projekt. http://urbanshit.de/die-letzten-videotheken-des-landes Die restlichen zwei Tage müssen wir nun ungeduldig warten...
20.11.14, 17:40 Ben Kuhlmann
Es sind noch drei Tage und in der vergangenen Woche gab es einen unglaublichen Sprung! Danke dafür. Jetzt heißt es, nochmals alle Kräfte zu mobilisieren. Macht fleißig Werbung und auch die, die nur Fans sind können jetzt noch helfen! Ich danke euch für alle Unterstützungen und bin gespannt, was das Finale noch bringt!
17.11.14, 11:03 Ben Kuhlmann
Noch sechs Tage bleiben um das Projekt erfolgreich zu beenden. Vermutlich nur mit einem kleinen Wunder möglich, aber wir werden sehen wie es ausgeht. Am Wochenende gab es einen kurzen Artikel in gedruckter Form im Kölner Stadtanzeiger-Magazin, außerdem berichtet der Blog Urbanophil in einem schönen Artikel über das Projekt! http://www.urbanophil.net/stadtentwicklung-stadtpolitik/derzeit-verliehen-ein-fotobuch-dokumentiert-das-sterben-deutscher-videotheken/
06.11.14, 10:51 Ben Kuhlmann
Das Projekt geht in die letzten zwei Wochen und es sind etwas mehr als 1/3 der benötigten Summe zusammen gekommen. Ich danke euch für die Unterstützung und für's Fan-Werden des Projekts. Aber jetzt geht es noch mal darum, alle Freunde und Bekannten zu mobilisieren, damit das Projekt am Ende erfolgreich wird. Erzählt es also fleißig weiter, unterstützt mindestens genauso fleißig und als kleinen Anreiz gibt es hier einen schönen Artikel zu meinem Projekt auf dem Fotoblog Kwerfeldein! http://kwerfeldein.de/2014/11/06/das-ende-einer-aera/
24.10.14, 12:06 Ben Kuhlmann
Das Videotheken-Projekt hat es auch zum Süddeutsche Zeitung Magazin geschafft. In der Rubrik "neue Fotografie" findet ihr ein kurzes Interview und einen ersten Einblick in die Arbeit: http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/42314/Kassenflop Und es ist schon mehr als 1/5 finanziert. Ich bin begeistert und sehr dankbar!
18.10.14, 19:38 Ben Kuhlmann
Photonews, eine der großen deutschen Fotozeitschriften, berichtet über das Projekt. Ich freue mich und danke euch allen für die bisherige Unterstützung! http://forum-crowdfunding.photonews.de
16.10.14, 10:55 Ben Kuhlmann
Ihr Lieben, endlich hat es das Videotheken-Projekt in die Finanzierungsphase geschafft. Das alles wurde durch eure Unterstützung möglich und dafür möchte ich euch schon an dieser Stelle danken! Nun freue ich mich über einen regen Austausch und eine hoffentlich erfolgreiche Finanzierung.
30.09.14, 22:25 Ben Kuhlmann
Die Legitimationsprüfung ist abgeschickt und das Projekt hat annähernd doppelt so viele Fans wie benötigt. Ihr seid großartig. Für die, die das Portrait noch nicht gesehen haben, hier noch mal der Link zu Werner Bleck, Videothekenbetreiber aus Marl.
25.09.14, 10:14 Ben Kuhlmann
Ihr Lieben, schon nach vier Tagen ist die nötige Fananzahl erreicht. Ich bin begeistert! Heute Nachmittag wird das Projekt im Rahmen meines Kurses noch geprüft, danach möchte ich direkt mit der Finanzierungsphase starten. Das letzte Semester habe ich intensiv mit unterschiedlichen Entwürfen verbracht. Die Bilder geben einen ersten Eindruck. Es wird experimentell, aber auch spannend! Ich freue mich über weitere Unterstützer und Interessenten und danke euch schonmal sehr, mir beim Überwinden der ersten Hürde so geholfen zu haben!