Die Idee zu VIP Sim entstand nach einem Treffen mit meinem Bruder Hannes. Ich habe eine fortschreitende Netzhauterkrankung, die meistens zur Erblindung führt. Nachdem ich bei Hannes das neu erworbene VR-Headset ausprobierte, rief ich ihn ein paar Tage später an mit der Idee, eine Simulation umzusetzen, die es ermöglicht, Sehenden die Welt der Menschen mit Sehbehinderung in real wirkenden Umgebungen näherzubringen. Als Hobbyentwickler machten wir uns ans Werk...
4.375 €
10.000 € Fundingziel
55
Unterstützer*innen
Projekt beendet
 Visually Impaired Person Simulator (VR Simulation)
 Visually Impaired Person Simulator (VR Simulation)
 Visually Impaired Person Simulator (VR Simulation)
 Visually Impaired Person Simulator (VR Simulation)

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.07.19 11:18 Uhr - 21.08.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2017 bis 2020
Fundingziel 10.000 €

Fertigstellung der Basisversion mit zwei Umgebungen, Sehbehinderungen, Hilfsmitteln, Operator Mode und 10 Aufgaben. Durchführung von Workshops und Marketing.

Fundingziel 2 30.000 €

Weitere Umgebungen (Büro, Natur, Bahnhof) und Verfeinerung sowie Erweiterung der Sehbehinderungen. AR App für's Smartphone (Cardboard).

Kategorie Social Business
Stadt Berlin
Website & Social Media

Kooperationen

Berufsförderungswerk Düren gGmbH

Das Berufsförderungswerk Düren - Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen - hat uns bisher viele Türen geöffnet und das Projekt damit sehr unterstützt.

Blinden- und Sehbehindertenverband Nordrhein e.V.

Wir danken auch dem BSVN und dem IFD Sehen für die ideelle Unterstüzung bis hierher. Der BSVN bietet Hilfe & Beratung für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen im Raum Nordrhein.

Weitere Projekte entdecken

#neussvereint
Food
DE
#neussvereint
Wir retten gemeinsam die Vielfalt der Neusser Gastronomie
21.506 € 14 Tage
Glückauf, Trainingsbergwerk Recklinghausen
Event
DE
Glückauf, Trainingsbergwerk Recklinghausen
Glück auf Kumpel, das Trainingsbergwerk braucht Deine Hilfe, da uns durch die Corona-Krise die Besucher ausbleiben und die Kosten weiterlaufen.
5.117 € 47 Stunden