Projekte / Erfindung
Mit dem unter 11kg leichten vivax E-Gravel vereinen wir das moderne Konzept des Gravel Bikes mit dem weltweit leichtesten Sattelrohrmotor für Fahrräder. Diese Kombination ermöglicht, je nach Bedarf, sowohl sportliches als auch komfortables Radfahren. Auf Asphalt oder matschigen Waldwegen, auf dem Weg in die Arbeit oder bei einer ausgiebigen Tagestour, die perfekt abgestimmten Komponenten des vivax E-Gravel garantieren puren Fahrspaß auf jedem Terrain.
135 €
25.000 € Fundingziel
12
Fans
4
Unterstützer
Projekt beendet

Projekt

Finanzierungszeitraum 19.06.18 12:40 Uhr - 19.07.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2018
Fundingziel 25.000 €
Bei erfolgreicher Finanzierung können wir den Carbon-Rahmen für das weltweit leichteste E-Gravel entwickeln und produzieren lassen.
Kategorie Erfindung

Worum geht es in dem Projekt?

Mit diesem Projekt wollen wir die Entwicklung des weltweit leichtesten E-Gravel Bikes realisieren. Für die Umsetzung des speziell nach unseren Vorstellungen und Ansprüchen konzipierten Fahrrads wollen wir einen Carbon-Rahmen entwickeln, welcher die Fahreigenschaften des Gravel Bikes optimal mit dem vivax assist Sattelrohrmotor vereint.

Das vivax E-Gravel verbindet, was zusammengehört!

Leichtgewicht
Mit einem Gesamtgewicht unter 11kg (inkl. Sattelrohrmotor und Akku) ist das vivax E-Gravel das weltweit leichteste Gravel mit Motorunterstützung. Aufgrund der perfekt abgestimmten Komponenten bleibt das gewohnte und authentische Fahrgefühl dennoch erhalten.

Sportlichkeit
Die Kombination aus den Elementen des Gravel Bikes mit der Kraft und dem Komfort der Elektrounterstützung ermöglicht sportliches Radfahren auf jedem Untergrund. Ob über die Alpen, durch den Wald oder morgens zur Arbeit - die perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten des vivax E-Gravel garantieren puren Fahrspaß!

Understatement
Das vivax E-Gravel setzt auf Understatement! Der unterstützende Elektromotor ist „unsichtbar“ in das Sattelrohr des Fahrrads verbaut und lässt sich über einen am Lenker befestigten Funktaster bedienen.

Was ist ein Gravel Bike?
Ein Gravel Bike ist ein Fahrrad welches speziell für längere Fahrten auf unbefestigten Wegen konzipiert wurde. Mit einem gekrümmten Rennradlenker, einem langen Radstand und breiten profilierten Reifen sind wechselnde Untergründe sportlich aber dennoch komfortabel befahrbar. Somit eignet sich das Gravel Bike gleichermaßen für Straßen, Schotterwege und matschige Waldwege.

Vivax assist...
Der vivax assist Sattelrohrmotor ist mit 1,8 kg inkl. Akku der weltweit leichteste Elektromotor für Fahrräder. Unsichtbar verbaut im Sattelrohr überträgt das Leichtgewicht den individuellen Leistungsoutput per Knopfdruck direkt auf die Tretkurbel. „Ein“ und „Aus“ sind unkompliziert während der Fahrt möglich. Bei ausgeschaltetem Motor funktioniert das Bike dank Freilauf wie gewohnt widerstandslos. Ob E-Rennrad, E-Mountainbike oder E-Trekkingrad, der vivax assist Sattelrohrmotor ist die ideale Lösung für jeden Fahrradtyp. Die vivax Kompletträder wurden speziell für den vivax assist konzipiert, Reichweiten von bis zu 6 Stunden und 166 KM sind mit nur einer Akkuladung möglich.

…Ein Fahrrad – zwei Funktionen!
Auf Knopfdruck wird der Motor aktiviert. Bei ausgeschaltetem Motor rollt das Rad wie gewohnt – ohne Widerstand. Das Two-in-one-Prinzip ermöglicht je nach Bedarf einen Mix aus aktivem Radfahren ohne Einsatz des Motors und komfortablem Radeln mit Motorunterstützung. Man bleibt Radfahrer - mit der Option zum E-Biker. Das bringt Spaß beim Biken – in der Stadt, auf der Straße oder in den Bergen. Das geringe Zusatzgewicht von nur 1,8 kg (inkl. Akku) ist nicht spürbar. Kein anderes System vereint die Möglichkeit zum sportlichen Rad fahren mit dem Komfort einer Elektromotorunterstützung so gut wie der vivax assist.

…gleicht Leistungsunterschiede aus
Der Sattelrohrmotor vivax assist gleicht den Leistungsunterschied in der Gruppe oder zum stärkeren Partner exakt über verschiedene Leistungsstufen und die Trittfrequenz aus. Eigenleistung und Geschwindigkeit werden wie üblich über die Gangschaltung angepasst und so das Tempo durch einfaches Handling exakt abgestimmt. Nie ist man den Bedingungen der Strecke ausgeliefert. Gegenwind oder steile Anstiege werden problemlos überwunden. Keiner ist unterfordert - keiner überfordert.

…macht ausgedehnte Tagestouren möglich
Der volle Einsatz des Motors ist bei den leichten vivax Rädern meist nur an wenigen Passagen notwendig. Das macht auch ausgedehnte Tagestouren möglich. Bei Mehrtagestouren findet das superleichte Ladegerät im Rucksack Platz. Zum Nachladen benötigt man nur eine Steckdose – keine Ladestation.

…das authentische Fahrgefühl bleibt erhalten
Egal, ob man im freien Gelände steil bergauf oder auf rasanten Abfahrten unterwegs ist. Durch die optimale Positionierung des Motors im Sattelrohr und das geringe Gewicht des vivax assist bleibt das authentische Fahrgefühl stets erhalten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Was ist das Ziel?
Mit dem vivax E-Gravel wollen wir das weltweit leichteste Gravel Bike mit Motorunterstützung realisieren. Um dieses Ziel erreichen zu können müssen wir einen speziellen Carbon-Rahmen entwickeln.

Wer ist die Zielgruppe?
Alle die, die ein All-In-One Bike suchen, weil wir mit dem vivax E-Gravel die einzigartigen Fahreigenschaften eines Gravel Bikes mit den Vorzügen und vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten des vivax assist vereinen. Dieses innovative Bike ermöglicht gleichermaßen sportliches aber auch genussvolles Fahrradfahren in unterschiedlichem Gelände!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Neben den bereits bestehenden Modellen wollen wir ein weiteres innovatives österreichisches Qualitätsprodukt auf dem stetig wachsenden E-Bike Markt etablieren. Dabei ist es unser Anspruch, unseren Kunden das Erlebnis Fahrradfahren näherbringen zu können. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit das weltweit leichteste Gravel Bike mit Motorunterstützung zu entwickeln und in Europa zu fairen Konditionen produzieren zu lassen.

Werde Teil der Community und überzeuge dich selbst von unseren innovativen Produkten!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können wir den speziellen Carbon-Rahmen für das vivax E-Gravel entwickeln und in Europa mit höchsten Qualitätsansprüchen produzieren lassen. Des Weiteren können wir das Modell in unser Sortiment aufnehmen und ab Frühling 2019 als weltweit leichtestes E-Gravel Bike vertreiben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Vivax drive GmbH & Co KG wird gemeinsam von Monika Schweitzer und Dido Kopp geleitet. Monika Schweitzer, die ihr BWL-Studium in Innsbruck absolviert hat, ist begeisterte Mountainbikerin. Sie schätzt den vivax assist besonders, wenn sie mit dem Kinderanhänger in den Tiroler Bergen unterwegs ist.
Dido Kopp bekleidet den Technischen Part der Geschäftsleitung und lässt sich für Bikes jeglicher Couleur begeistern.

Impressum
vivax drive GmbH & Co KG
Karl-Schönherr-Straße 1
6300 Wörgl Österreich

Geschäftsführung: Monika Schweitzer, Dido Kopp
Firmenbuchnummer: FN 263 470g
Firmensitz: Politsche Gemeinde 6300 Wörgl
Bezirksgericht Kufstein
UID Nr.: ATU 618 206 58
Unbeschränkt haftende Personen: vivax drive GmbH (FN 275579p)
Firmenbuchgericht Innsbruck

Kuratiert von

Auf die Räder, fertig, los!

Starte jetzt dein Fahrrad-Projekt, damit du Teil unserer Page werden kannst. Wenn du noch kein Projekt angelegt hast, kannst du mit dem Klick auf "Jetzt bewerben" direkt ein Projekt starten und dich gleichzeitig für die Kuration auf der Themenpage bewerben. Wenn du schon ein Projekt angelegt has...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.912.869 € von der Crowd finanziert
6.305 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH